05.04.2017, 15:30 Uhr

"Neuland" und Wortschätze

Eifrige Nachwuchsliteraten der NMS betraten sprichwörtlich literarisches "Neuland". (Foto: Obermoser)

Literaturprojekte an Kitzbüheler Schulen; Nachwuchsliteraten, Erlebnis Literatur

KITZBÜHEL/MITTERSILL (niko). Beim Gemeinschaftsprojekt "Neuland" der Neuen Mittelschulen aus Kitzbühel und Mittersill sowie dem BORG Mittersill setzten Nachwuchsliteraten seit 2015 ihre ersten Schritte in der Literatur. Unterstützung kam dabei vom Kitzbüheler Krimiautor Georg Haderer.

In Kitzbühel war dies auch als Nachfolgeprojekt für das Stadtschreiber-Projekt gedacht. „Wir wollen auch mit dieser Aktion die Literatur fördern, diesmal aber mit einheimischen Kindern“, so Bgm. Klaus Winkler. Beim Projekt wurde das Verbindende der beiden Gemeinden literarisch bearbeitet. Haderer arbeitete in mehreren Workshops mit den SchülerInnen.

Beim Abschlussabend in Kitzbühel konnten einige AutorInnen Einblicke in ihre ersten literarischen Werke geben. Die Kurzgeschichten werden in einer Broschüre zusammengefasst.

Ende März folgt ein Erlebnisnachmittag zum Thema "Wortschätze" an der Volksschule (in Zusammenarbeit mit Elternverein und NMS). Es gab Workshops und einen Bücherflohmarkt. Für das Projekt wurde der bekannte heimische Autor C. W. Bauer gewonnen. Der Reinerlös geht an "Misereor", "Baustein Peru" und "Funima International" (Hilfsprojekte).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.