16.10.2017, 10:40 Uhr

Schwendter helfen Schwendtern

Bürgermeister Richard Dagn, Jessica Schinkel, GR Martina Haunholter, Sarah Dagn, Vize-Bürgermeisterin Maria Schermer. (Foto: privat)
SCHWENDT (jos). Die Gemeinde Schwendt lädt alle zwei Jahre die Bewohner des Ortes zu einem „Blumenausflug“ ein. Dies soll ein kleiner Dank an diejenigen sein, die ihre Gärten pflegen und für den prachtvollen Blumenschmuck sorgen.
Heuer ging es ins schöne Pillerseetal. Nach einer Betriebsführung der Latschenbrennerei Mack und einem gemütlichen Einkehrschwung zu Kaffee und Kuchen ging es wieder in Richtung Schwendt. Im Restaurant "Quellfisch" wurde ein hervorragendes Fischmenü zubereitet. Bei dieser Gelegenheit wurde uns vom Besitzer des Fischrestaurants Sepp Oberhauser ein Spendenscheck von 2.000 Euro für das Hilfswerk „Schwendter helfen Schwendtern“ übergeben. Die Gemeinde möchte sich an dieser Stelle für die großzügige Spende bedanken. Mit dieser finanziellen Unterstützung kann bei Bedarf rasch gehandelt werden und Schwendtern in schwierigen Lagen nach Schicksalsschlägen schnell geholfen werden.
Außerdem haben heuer zwei Mädchen, Jessica Schinkel und Sarah Dagn, beim jährlichen „Almhoamfahrn“ selbst gebastelte „Almbischei“ an die vielen Zuschauer verkauft. Ihre Einnahmen von 250 Euro haben die beiden ebenfalls an das Schwendter Hilfswerk gespendet. Einen recht herzlichen Dank an die beiden Mädchen für ihren Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.