01.06.2017, 13:10 Uhr

Unzucht vor Mädchen, schwere Drohungen

Vom Bahnhof fuhr das Mädchen los. (Foto: ZOOM-Tirol)
ST. JOHANN. Vom Bahnhof mit ihrem Moped nach Hause fahren wollte am 30. Mai ein Mädchen (16); sie erklärte sich bereit, einen jungen Mann südländischer Herkunft am Sozius mitzunehmen.

Auf der Fahrt zwang der Mann die junge Frau im Industriegebiet das Moped anzuhalten. Er zog den Schlüssel ab, drückte das Mädchen zu Boden und drohte ihr mit dem Umbringen. Dann setzte er sich auf das Opfer und nahm auf ihr unzüchtige Handlungen an sich selbst vor. Er drohte dann erneut, sie zu töten und verschwand vorerst unerkannt.

Nach intensiven Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen konnte nun ein pakistanischer Staatsbürger (25) als Täter ergemittelt und festgenommen werden. Er wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.