17.10.2014, 12:29 Uhr

Vorstandswechsel im Verein „Waidringer Kindernest“

Am 12. September wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt. (Foto: Kindernest)
WAIDRING. Nach fast sieben Jahren Vorstandstätigkeit im gemeinnützigen Verein „Waidringer Kindernest“ legten die Diana Kienpointner-Hauser (Obfrau), Britta von König (Kassierin), Alexandra Kienpointner (Schriftführerin) und Sandra Achleitner (Obfrau-Stv.) ihre Ämter nieder. Mit einstimmigem Ergebnis wurde der neue Vorstand gewählt: Karin Foidl, Hildegard Lechner, Silvia Manesch und Evi Seiwald.

Der Verein betreibt seit gut 10 Jahren erfolgreich die Kinderbetreuungseinrichtung. Der Bedarf an einer qualitativ hochwertigen Kleinkinderbetreuung ist deutlich angestiegen. So werden in Waidring mittlerweile 23 Kleinkinder in der Kinderkrippe begleitet. Vier Frauen haben dort einen Arbeitsplatz. Im August diesen Jahres konnten die Räumlichkeiten im Gebäude der neuen Volksschule Waidring bezogen werden. Das große Ziel, den Kindern adäquate räumliche Gegebenheiten bieten zu können, hat der Verein mit dankenswerter Unterstützung der Gemeinde, nun erreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.