07.07.2017, 12:48 Uhr

Drei Verletzte bei Motorradunfall

KIRCHDORF. Bei einem Unfall auf der B 178 in Kirchdorf gab es am Donnerstag drei Verletzte.
Als ein Fußgänger (18) die Straße querte, hielt eine Motorradgruppe aus Tschechien an; der letzte Biker dürfte die Situation übersehen haben, touchierte mit zwei Kollegen und erfasste den Fußgänger; dieser wurde durch die Luft geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Der Motorradlenker und eine Mitfahrerin stürzten und wurden schwer verletzt. Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden. Die drei Verletzten wurden nach der Erstversorgung ins BKH St. Johann eingeliefert und stationär aufgenommen. Die B 178 war eine halbe Stunde gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.