18.01.2017, 14:33 Uhr

Skimeisterschaften des Round Table Kitzbühel

Round Table Kitzbühel lud zu Skimeisterschaften. (Foto: RT Kitzbühel)
KITZBÜHEL (red.). Round Table Kitzbühel hat am Wochenende vor dem Hahnenkammrennen die Round Table Austria Skimeisterschaften ausgetragen. Mit 85 Teilnehmern aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweden, Belgien, Dänemark, Luxemburg und der Schweiz konnte auch heuer wieder ein Teilnehmerrekord erzielt werden.
Los ging`s am Freitag, 13. 1. mit geführtem Skifahren im Skigebiet von KitzSki und im Anschluss Aprés Ski in der Reischbar in Kitzbühel. Der Samstag stand ganz im Zeichen der Skimeisterschaften, wobei heuer Andi Hauenschild (Zell am See) vor Lukas Albert (Schweiz) und Helmut Schneider (Zell am See) die Meisterschaft für sich entscheiden konnten. Der Wanderpokal in der Teamwertung ging heuer an Round Table Zell am See mit mehr als 5 Sekunden Vorsprung.
Auch der Reinerlös der Skimeisterschaften kommt einem sozialen Zweck zu Gute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.