08.02.2017, 15:23 Uhr

HAK Kitzbühel: Schülerinnen und Schüler werden zu Bewerbungsprofis

Ein Selfie mit den Trainern: Patrick Huber, Hannes und Elisabeth Klausner (vorne, v. li.) gaben professionelle Tipps für die Bewerbungen. (Foto: Klausner)

Nächste Runde für die Schülerinnen und Schüler der HAK-Kitzbühel im Bewerbungsprozess!

KITZBÜHEL (red.). Die Personalberater Elisabeth und Hannes Klausner, Partner von aristid personalberatung und ehemalige Schüler der HAK Kitzbühel, sowie Patrick Huber, Experte für psychologische Diagnostik im Bewerbungsprozess, stellten für die angehenden Absolventinnen und Absolventen einen praxisnahen Workshop zusammen.
An zwei intensiven Nachmittagen wurden anhand vieler Übungen spezielle Aspekte von Bewerbungsprozessen wie Telefoninterviews, Leistungs- und Persönlichkeitstests oder Teile des Assessment Center trainiert. Die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden dabei nicht nur auf Bewerbungen im Arbeitsleben vorbereitet, sondern konnten auch einen Einblick in die Auswahlverfahren von Universitäten und Fachhochschulen gewinnen.

Aus SchülerInnen werden ExpertInnen

„Als praxisorientierte Wirtschaftsschule möchten wir unsere Absolventinnen und Absolventen perfekt auf ihre weitere Laufbahn vorbereiten. Jedes Bewerbungstraining ist für die jungen Leute optimal und ich bin stolz, dass so viele unserer Schülerinnen und Schüler dieses freiwillige Angebot angenommen haben“ freut sich Direktorin Eva Grißmann. „Dass wir ehemalige Schüler als Experten und Trainer gewinnen konnten, zeichnet das natürlich ganz besonders aus“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.