MOHNVARIATIONEN farben- und formenreich...

weißer Stauden- bzw. Türkenmohn
8Bilder
  • weißer Stauden- bzw. Türkenmohn
  • hochgeladen von Klaus Egger

... begeistern immer wieder.

Die bekanntesten Mohnsorten sind der Klatsch- und Schlafmohn.
Viele Menschen denken vorwiegend an diese beiden Sorten, wenn man von der Mohnblume spricht.

Aber es gibt auch welche - die sich - hervorragend für den Garten - eignen und zwar in den verschiedensten Farben und Formen, wie zum Beispiel der:

TÜRKENMOHN: ... er kam im 18. Jahrhundert nach Europa und wird bis zu 1 m hoch. Die Blütenblätter haben einen Durchmesser von ca. 10 cm und es gibt ihn in den Farben: weiß, gelb, lachs orange und feuerrot.

ISLANDMOHN: ... als wären sie aus Seidenpapier geformt - so sehen die zarten Blütenblätter aus. Diese Staude ist anspruchslos und auch als Schnittblume geeignet.

PÄONINEMOHN: ... fasziniert mit seinen riesigen, gefüllten und üppig gerüschten Blüten. Sie erinnern an Pfingstrosen, die ihm auch den Namen gaben.

WEISSER STAUDENMOHN: ... außergewöhnlich große, exotisch wirkende Blüten - bis 20 cm Durchmesser

Ein paar davon, möchte ich Euch gerne zeigen:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen