Gemeindeausgleichsfonds
Land Tirol fördert Gemeinden im Bezirk Kufstein mit 6,1 Millionen Euro

Rund 6,1 Millionen Euro schüttet das Land aus dem Gemeindeausgleichsfonds für Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein aus.
  • Rund 6,1 Millionen Euro schüttet das Land aus dem Gemeindeausgleichsfonds für Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein aus.
  • Foto: Land Tirol/Wett
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Vierte GAF Ausschüttung des Landes bringt 6.160.620 Euro für Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein.

BEZIRK (red). Bei der vierten Ausschüttung im Jahre 2018 des Gemeindeausgleichsfonds für den Bezirk Kufstein, wird eine Summe von insgesamt 6.160.620 Euro vergeben. "Der Gemeindeausgleichsfonds ist eine wichtige Stütze für unserer Gemeinden im Bezirk Kufstein, deshalb ist es mehr als erfreulich, dass das Land Tirol, mit seinem zuständigen Landesrat Johannes Tratter, mehr als 6,1 Millionen Euro für das letzte Quartal im Jahr 2018 zur Verfügung stellt“, so LAbg. Alois Margreiter. Die Mittel des Landes werden für die verschiedensten Gemeindeprojekte im Bezirk Kufstein verwendet und dienen als Unterstützung in der Realisierung dieser.

Mehr als zwei Millionen Euro für Straßen

Der größte Teil der Auschüttung geht mit mehr als zwei Millionen an den Erhalt und Neubau von Straßen sowie Wegen und Brücken. Für die Schul- und Kinderbetreuungsbauförderung werden vom Land 1.055.035 Euro für die Gemeinden zur Verfügung gestellt. Der dritte große Anteil geht mit 1.015.000 Euro an Gemeinde- und Mehrzweckhäuser.
Die Aufschlüsselung der Zweckgebundenen Mittel im Bezirk Kufstein ist im Detail wie folgt: 150.000 Euro für Abwasserbeseitigung , 10.000 Euro für die Barrierefreiheit, 100.000 Euro für Bauhöfe, 7.500 Euro für die dringend benötigte Breitbandversorgung, 13.645 Euro an Mitteln zur Dorferneuerung, 30.600 Euro für Energieausweise, 470.000 Euro für Feuerwehrgerätehäuser, 34.000 Euro für Fahrzeuge und Ausrüstung der Freuerwehr, 1.015.000 Euro für Gemeinde- und Mehrzweckhäuser, 32.240 Euro für die Kinderbetreuung, 100.000 Euro an Sportinfrastrukturen, 2.110.100 Euro für den Erhalt und Neubau von Straßen, Brücken und Wege, 252.500 Euro für die Wasserversorgung, 80.000 Euro für Maßnahmen zur Wildbach- und Lawinenverbauung, 150.000 Euro für Wohn- und Pflegeheime, 550.000 Euro für sonstige Zwecke sowie 1.055.035 Euro für die Schul- und Kinderbetreuungsbauförderung .

Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.