Schlüsselübergabe
NHT feiert Fertigstellung von Wohnanlage in Kundl

Konnten die neue Wohnanlage in feierlichem Rahmen übergeben: Bürgermeister Anton Hoflacher, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Vizebürgermeister Michael Dessl und Gemeindevorständin Wilma Kurz (v.l.).
9Bilder
  • Konnten die neue Wohnanlage in feierlichem Rahmen übergeben: Bürgermeister Anton Hoflacher, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Vizebürgermeister Michael Dessl und Gemeindevorständin Wilma Kurz (v.l.).
  • Foto: Fluckinger
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Feierliche Übergabe von neuer Wohnanlage mit 19 Mietwohnungen in Kundl durch NHT.

KUNDL (bfl). Die Neue Heimat Tirol (NHT) hat in der Klammstraße in Kundl eine neue Wohnanlage fertig gestellt. Der Spatenstich erfolgte am 9. November 2017, am 28. März konnte die NHT nach 16 Monaten Bauzeit die Schlüssel an die Bewohner übergeben.
„Leistbares Wohnungen ist längst nicht nur ein städtisches Thema. Gerade in der Inntalfurche ist der Wohnraum knapp. Umso mehr freut es uns, dass wir jetzt in Kundl eine weitere Wohnanlage mit 19 geförderten Wohnungen für junge Familien übergeben können“, so NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner. 2,9 Millionen Euro hat der Bauträger in die neue, dreigeschossige Wohnanlage mit 19 Mietwohnungen samt Tiefgarage investiert. Die Pläne für das Projekt stammen vom Architekturbüro scharmer – wurnig. Alle Wohneinheiten der Passivhausanlage sind serienmäßig mit Komfortlüftung und großzügigen Südbalkonen ausgestattet. Die Beheizung erfolgt über das Fernwärmenetz der Marktgemeinde Kundl. Rund um das Wohngebäude erstrecken sich großzügige Grünflächen mit einem Spielplatz und Kleingärten zur privaten Nutzung. Darüber hinaus hat der Künstler Alois Schild mit seinem Kunstwerk "Bemerkenswerte Lebenslinie" dem Bauwerk eine besondere Note verliehen.
"Die NHT ist ein wichtiger Partner für uns als Gemeinde und hat allein in den letzten fünf Jahren über sechzig neue und leistbare Wohneinheiten in Kundl errichtet. Die Wohnungen stehen für höchsten Wohnkomfort zu leistbaren Preisen. So beträgt die Bruttomiete inklusive Abstellplatz für eine neue Zwei-Zimmerwohnung in dieser Anlage 444 Euro“, sagt Bürgermeister Anton Hoflacher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen