22.10.2014, 08:00 Uhr

Tratter besucht die Südtiroler Siedlung

Vergangene Woche stattete Landesrat Johannes Tratter den beiden neuen Wohnbauten der Neuen Heimat in Wörgl einen Besuch ab. Im Dezember werden die Wohnungen in der Steinbacherstraße den Mietern übergeben. "Dies ist der erste Schritt in Richtung 'Smart City', bei dem wir die rund 75 Jahre alten Häuser abreißen und neue Wohnanlagen in Passivhausbauweise errichten", so Hannes Gschwentner, GF der Neuen Heimat Tirol. Bgm. Hedi Wechner unterstreicht die reibungslose Kommunikation mit den Mietern, die von Anfang an in das Bauvorhaben eingebunden wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.