Der 27-jährige Unfalllenker konnte von der Polizei in einem Lokal ausfindig gemacht werden
St. Anton am Arlberg: Alkolenker flüchtete nach Verkehrsunfall

Den schwer beschädigten Wagen ließen der Lenker und der Beifahrer am Unfallort zurück.
  • Den schwer beschädigten Wagen ließen der Lenker und der Beifahrer am Unfallort zurück.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ST. ANTON. Am 15. November 2018 kam es gegen 20:10 Uhr im Gemeindegebiet von St. Anton a.A. zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Ein 27-jähriger Mann aus dem Bezirk Landeck fuhr mit einem PKW auf der B 197 von St. Anton a.A. in Richtung Osten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Lenker mit dem PKW im Bereich der Tankstelleneinfahrt von der rechten Fahrbahnseite ab und prallte mit voller Wucht gegen die dortige Leitschiene. Bei dem Aufprall wurde die Leitschiene aus den Verankerungen gerissen, zudem wurden der dortige Lichtmast sowie ein Elektro-Anschlusskasten beschädigt bzw. umgefahren. Am PKW entstand Totalschaden. Zeugen konnten beobachten, wie der Lenker und der Beifahrer aus dem Fahrzeug stiegen und davonliefen. Der Beifahrer konnte kurze Zeit später im Bereich der Unfallstelle und der Lenker in einem naheliegenden Gastlokal angetroffen werden. Zur weiteren Abklärung des Sachverhaltes wurde der Lenker zur PI St. Anton verbracht. Ein durchgeführter Alkomatentest verlief positiv. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Zudem wurde mit dem Lenker ein Suchtgift-Schnelltest durchgeführt, der ebenfalls positiv verlief.
Während der Amtshandlung fuhr ein 22-jähriger Freund des Mannes mit einem PKW zur Polizeiinspektion um ihn abzuholen. Da die Beamten auch bei ihm offensichtliche Symptome einer Alkoholisierung feststellten, wurde er zum Alkomatentest aufgefordert, welcher positiv verlief. Ihm wurde ebenfalls der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen