Arlberger Bergbahnen
St. Anton am Arlberg startet Skibetrieb am 26. Dezember

 St. Anton am Arlberg und die gesamte Arlberg-Region starten am 26. Dezember 2020 einen eingeschränkten Skibetrieb.
2Bilder
  • St. Anton am Arlberg und die gesamte Arlberg-Region starten am 26. Dezember 2020 einen eingeschränkten Skibetrieb.
  • Foto: TVB St. Anton am Arlberg/ Sepp Mallaun
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ST. ANTON, STUBEN, LECH, ZÜRS (otko). In St. Anton am Arlberg öffnen die Arlberger Bergbahnen ab 26. Dezember 2020 für Einheimische und Tagesgäste das Skigebiet. Zum Start des Skibetriebs gibt es aber wie in den anderen Arlberg-Orten ein beschränktes Angebot.

Eingeschränktes Skivergnügen

"Trotz des vor der Türe stehenden harten Lockdowns mit entsprechenden Gegebenheiten und der schwierigen Umstände in etlichen Bereichen bieten die Arlberger Bergbahnen AG ab Samstag, 26. Dezember für die lokale und regionale Bevölkerung auf Basis der behördlichen Vorgaben ein eingeschränktes Skivergnügen an", heißt es auf der Homepage des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg.
Folgende Bahnen und Lifte sind in St. Anton / St. Christoph / Stuben voraussichtlich geöffnet: Nassereinbahn, Gampenbahn, Kapallbahn, Mattunbahn, Zammermoosbahn, Osthangbahn, Tanzbödenbahn, Schindlergratbahn, Galzigbahn, Nassereinlift, Übungslift Gampen I und II, St. Christophbahn. Valfagehrbahn und Albonabahn I.
Die Verbindung nach Lech/Zürs und der Rendl bleiben gesperrt.

Alle Infos zu den Skipässen und Sicherheits- und Hygienebestimmungen finden Sie auf www.arlbergerbergbahnen.com bzw. www.skiarlberg.at.

 St. Anton am Arlberg und die gesamte Arlberg-Region starten am 26. Dezember 2020 einen eingeschränkten Skibetrieb.
  • St. Anton am Arlberg und die gesamte Arlberg-Region starten am 26. Dezember 2020 einen eingeschränkten Skibetrieb.
  • Foto: TVB St. Anton am Arlberg/ Sepp Mallaun
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Auch andere Arlberg-Orte öffnen

Die Liftgesellschaften von Lech, Oberlech und Zürs bieten ebenfalls ab Samstag, 26. Dezember, für die lokale und regionale Bevölkerung auf Basis der behördlichen Vorgaben ein eingeschränktes Skivergnügen an.
Folgende Bahnen und Lifte sind voraussichtlich geöffnet:
Lech/Oberlech: Schlegelkopfbahn, Petersbodenbahn, Hasensprungbahn, Rotschrofenbahn;
Bergbahn Oberlech für Fußgänger-
Zürs: Hexenbodenbahn, Übungshangbahn, Trittkopfbahnen I und II, Seekopfbahn, Zürserseebahn.
Die Verbindung nach Stuben/St. Christoph/St. Anton bleibt gesperrt.

Alle Angaben ohne Gewähr (Stand 23. Dezember 2020)!

St. Anton am Arlberg bei Nacht.
  • St. Anton am Arlberg bei Nacht.
  • Foto: TVB St. Anton am Arlberg
  • hochgeladen von Othmar Kolp
Trotz turbulenten Zeiten zuversichtlich in die Zukunft schauen


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

 St. Anton am Arlberg und die gesamte Arlberg-Region starten am 26. Dezember 2020 einen eingeschränkten Skibetrieb.
St. Anton am Arlberg bei Nacht.
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen