St. Nikolai ob Draßling
Die Weinbar im Restaurant Landhaus Kainz erfüllt alle Wünsche

Perfekt in Szene gesetzt: Die neue Weinbar im Restaurant Landhaus Kainz lädt herzlichst zum Verweilen ein.
3Bilder
  • Perfekt in Szene gesetzt: Die neue Weinbar im Restaurant Landhaus Kainz lädt herzlichst zum Verweilen ein.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Im Restaurant Landhaus Kainz wurde Eldorado für Weinfreunde geschaffen.

ST. NIKOLAI OB DRASSLING. Seit 15 Jahren erfreut sich das Restaurant Landhaus Kainz in St. Nikolai/Dr. großer Beliebtheit und ist ab sofort um eine Attraktion reicher. Nach viermonatiger Umbauzeit wurde eine gemütliche Weinbar geschaffen, die für Kenner und Genießer keine Wünsche offen lässt. Bereits bei der Eröffnungsfeier waren die geladenen Gäste restlos begeistert. Das Highlight ist ein „offener Weinkeller“ – ein Schauraum mit Glas in welchem die Weine gekühlt werden. Der Gast kann sich somit seinen Wein direkt selber aussuchen.

Edle Tropfen aus vieler Herren Länder

Was kann einem Gast Besseres passieren, als dass der Chef persönlich gerne guten Wein trinkt? Fabian Kainz bietet in der neuen Weinbar alles an, was das Herz begehrt – angeboten werden Top-Weine aus der Südsteiermark bis hin zu edlen internationalen Tropfen.

Alle Wege führen ins Restaurant Landhaus Kainz

Besonderes Highlight sind die kulinarischen Schwerpunkte, die das Restaurant setzt. Angefangen von Steak-Abenden bis hin zum Grillbuffet im Sommer ist für jeden Geschmack etwas dabei. Montag und Dienstag geschlossen, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 16 bis 24 Uhr, Samstag 11 bis 24 Uhr, Sonntag 11 bis 22 Uhr.

Ermöglicht durch:

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen