Königlicher Abschluss für Rafael Catalá

Der 17-jährige Cellist und Pianist Rafael Catalá aus Seggauberg konnte nach zehn Jahren Klavierunterricht (zuerst fünf Jahre in der Musikschule Wies bei Edith Schiller, später fünf Jahre in der Musikschule Leibnitz bei Martina Padinger) neben seinem Cellostudium an der KUG den Musikschulabschluss am Zweitinstrument mit sehr gutem Erfolg meistern. In seiner Abschlussarbeit widmete er sich der Band Queen, die er auch in sein Konzertprogramm integrierte. Mit einer selbst arrangierten und sehr beeindruckenden Klavierversion der Bohemian Rhapsody beendete Rafael sein Abschlusskonzert spektakulär. Wir wünschen ihm alles Beste für seine weitere Laufbahn als professioneller Musiker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen