Krimis und Junker genießen

Krimi-Autorin Isabella Archan signierte ihre Bücher; mit dabei seitens der St. Veiter Bibliothek Irmgard Ranegger (links) und Andreas Ruckenstuhl.
2Bilder
  • Krimi-Autorin Isabella Archan signierte ihre Bücher; mit dabei seitens der St. Veiter Bibliothek Irmgard Ranegger (links) und Andreas Ruckenstuhl.
  • Foto: Barbic
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Unter dem „kriminellen“ Titel „Auch Killer trinken Junker“ lud die „Öffentliche Bibliothek & Spielothek St. Veit am Vogau“ in den Kultursaal ein, wo die aus Graz gebürtige Schriftstellerin Isabella Archan überaus temperamentvoll Texte aus ihren Kriminalromanen vor einem begeisterten Publikum vortrug.
Es hieß zwar, es sei eine Lesung, jedoch trug sie ihre Texte alle frei sprechend und mit viel Gestik verbunden, vor. Da kam ihr wohl zugute, dass die nun in Köln lebende Künstlerin auch schauspielerisch in diversen Rollen im Fernsehen wie auch in Kinofilmen auftrat. Aktuell erzählte sie dramatische Vorkommnisse aus einer Notfall-Zahnarztpraxis – natürlich passierte da ein Mord, und in der Folge gab´s gleich einen Haufen Verdächtige … Dazu der passende Buchtitel: „Auch Killer haben Karies“.
Für die vielen Gäste gab´s verschiedene Junker-Weine zu verkosten, zum Dazubeißen Junkerjausen, und Weinbauer Christian List erläuterte die vielfältigen Charaktere der Junker. – Den musikalischen Part besorgte die junge südsteirische Band „Wratzmann“ mit Melodien aus den vergangenen 60 Jahren.​​​​​​​​

Krimi-Autorin Isabella Archan signierte ihre Bücher; mit dabei seitens der St. Veiter Bibliothek Irmgard Ranegger (links) und Andreas Ruckenstuhl.
Isabella Archan „in Aktion“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen