Übung der FF Lang
Schulgebäude wurde erfolgreich evakuiert

LANG. „Rauch im Schulhaus“ - So lautete die Einsatzinformation für die diesjährige Schulübung der Freiwilligen Feuerwehr Lang. Übungsannahme war ein technischer Defekt, welcher in der Volksschule Lang zu einem Brand führte. Neben dem Aufbau einer Zubringleitung und dem Löschangriff stellte die Evakuierung des Gebäudes einen Schwerpunkt der Übung dar. So wurden 49 Schüler und Schülerinnen sowie das Lehrpersonal von den Einsatzkräften aus dem verrauchten Gebäude gebracht, unterstützt wurden sie dabei von der Stadtfeuerwehr Leibnitz mit der Drehleiter. 
Im Anschluss an die Übung hatten die Kinder die Möglichkeit, sich Fahrzeuge und Geräte anzusehen. An dieser Stelle möchte sich die FF bei der Stadtfeuerwehr Leibnitz für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung bedanken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen