Heiße Nacht mit heißer Musik

Mitreißende Musik der 50er: Gregor Bishops alias Stanley Basterd mit seinem Gitarristen Martin Roth alias Johnny Basterd (v.l.).
18Bilder
  • Mitreißende Musik der 50er: Gregor Bishops alias Stanley Basterd mit seinem Gitarristen Martin Roth alias Johnny Basterd (v.l.).
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

VORDERNBERG. "Es wird wieder heiß" hatten die Veranstalter des Weihnachtskonzertes in den Barbarasälen versprochen – die Kulturinitiative "eisenerZ*ART" in Kooperation mit der Marktgemeinde. Dass es im winterlichen Vordernberg in der Tat heiß wurde, hatte zwei Gründe: Zum einen aufgrund des randvollen Saales, zum anderen dank der mitreißenden Show der "Old School Basterds", die mit ihrer "Finest 50s Christmas Music" für ausgelassene Stimmung sorgten.

Schulchor und Überraschungsgast

Stimmungsvoll angelegt war der Auftakt mit dem von Gregor Bishops alias Stanley Basterd an der Musikschule Trofaiach geführten "Vokalensemble". Die "Basterds" selbst schonten dann in Folge weder sich noch ihr Publikum. Sie boten mitreißende Musik der 50er-Jahre, die nicht nur in die Ohren, sondern auch in die Beine ging. Mit dem Rock'n'Roll eines Chuck Berry, dem swingenden Piano von Fats Domino, dem Hüftschwung von Elvis Presley, der Energie von Little Richard, dem Soul eines Ray Charles, den kräftigen Basslines der Rockabillies und dem Charme von Harry Belafonte zelebrierten Bishops und Co. einen Abend der Extraklasse. Mit einem stimmkräftigen Überraschungsgast: Der Schauspieler Johannes Silberschneider erinnerte mit dem Elvis-Presley-Cover "Crying In The Chapel" an seine Zeit als Sänger Johnny Silver.

Begeisterung allerorts

Begeisterung im Publikum, ebenso bei Gerhild Illmaier, der künstlerischen Leiterin von "eisenerZ*ART", ob des großen Publikumsinteresses. Sie kann jetzt entspannt für 2018 planen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen