Absolventen unterstützen Schule

Neuer Vorstand: Georg Stadler, Johannes Gsaxner, Stefanie Hinger, Ulf Ammerer, Doris Prantl, Erika Augustin, Nina Pongratz und Martin Baumann (v.l.).
  • Neuer Vorstand: Georg Stadler, Johannes Gsaxner, Stefanie Hinger, Ulf Ammerer, Doris Prantl, Erika Augustin, Nina Pongratz und Martin Baumann (v.l.).
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Bei der Generalversammlung des Absolventenvereins des BG/BRG Leoben I "Altes Gymnasium" konnte Obmann Dir. i.R. Georg Stadler eine sehr erfreuliche Bilanz ziehen. Der Verein ist auch im vergangenen Jahr seiner Kernaufgabe, nämlich die aktuellen Schüler des Gymnasiums zu fördern und zu unterstützen in vielfacher Hinsicht nachgekommen.

Aufgaben des Absolventenvereins

Dazu gehört die direkte Förderung von bedürftigen Schülern, aber auch die finanzielle Unterstützung von Schulveranstaltungen, welche die Schule selbst nicht finanzieren kann. Außerdem belohnt der Absolventenverein vorzügliche Maturaleistungen und hilft mit, den Erstklässlern einen guten Einstieg ins Gymnasium zu geben. All dies wird durch die Mitgliedsbeiträge ehemaliger Schüler, die der Schule nach wie vor verbunden sind, an den Verein ermöglicht. Die Mitgliederzahl ist konstant bzw. leicht ansteigend.

Neuerungen

Seit 1. Oktober 2017 ist Martin Baumann mit der Leitung des Alten Gymnasiums betraut. Er folgt damit Friedrich Fischelschweiger, der in Pension ging. Zu dieser neuen Aufgabe gratulierte auch der Absolventenverein und wünschte alles Gute.
Die Entlastung des Kassiers und des Vorstandes wurden jeweils einstimmig beschlossen und sodann der Vorstand einstimmig neu gewählt: Obmann Dir. i.R. HR Georg Stadler und die Stellvertreter Ulf Ammerer und Martin Baumann, Schriftführerin Brigitte Wieser und Stellvertreterin Doris Prantl, Kassier Johannes Gsaxner und Stellvertreterin Nina Pongratz, sowie die Beiräte Erika Augustin und Stefanie Hinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen