AK-Präsident auf „Tournee“ in Leoben

AK-Präsident Josef Pesserl besuchte unter anderem die VA Erzberg in Eisenerz.
  • AK-Präsident Josef Pesserl besuchte unter anderem die VA Erzberg in Eisenerz.
  • Foto: AK
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

TRABOCH, EISENERZ. Als „Präsident zum Angreifen“ präsentierte sich AK-Präsident Josef Pesserl bei einem Bezirkstag in Leoben. Auf dem „Tourneeplan“ standen Besuche bei zwei namhaften Betrieben des Bezirks.
„Durch den direkten Kontakt mit den Beschäftigten möchte ich mir ein Bild über die konkreten Herausforderungen in den Betrieben machen“, so der AK-Präsident zu seiner Motivation, Betriebsbesuche in der gesamten Steiermark zu absolvieren. Am vergangenen Montag standen Besuche bei der VA Erzberg in Eisenerz sowie bei der DHM Dichtungs- und Maschinenhandel GmbH in Traboch auf dem Programm. Ein Referat bei einem Betriebsrätenetzwerk-Treffen mit anschließender Diskussion im Leobener Congress rundete den Bezirkstag des AK-Präsidenten ab.
Für Pesserl ist es ein Anliegen, Eindrücke von der Arbeitswelt vor Ort zu sammeln: „Diese bei meinem Rundgängen und Gesprächen sowohl mit Verantwortlichen in Geschäftsführung und Betriebsrat als auch mit den Beschäftigten gewonnenen Eindrücke sind wichtig für die Interessenpolitik der Arbeiterkammer“

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.