Rektor Eichlseder zu Gast beim Leobener Bürgerforum

Wilfried Eichlseder, Rektor der Montanuniversität Leoben, war Gastreferent beim Leobener Bürgerforum.
  • Wilfried Eichlseder, Rektor der Montanuniversität Leoben, war Gastreferent beim Leobener Bürgerforum.
  • Foto: Freisinger
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Beim Stammtisch des Bürgerforums Leoben war der Rektor der Montanuniversität Leoben Wilfried Eichelseder zu Gast. Inhalt seines Vortrages und zentrales Thema der lebhaften Diskussion war u.a. die stark gestiegene Zahl der
Studierenden. Rund 4.000  jungen Menschen aus 76 Nationen studieren in Leoben, der
Frauenanteil beträgt 28 Prozent, 19 Prozent der Studierenden kommen aus dem Ausland.
Ausführlich nahm Rektor Eichelseder zu den Themen Lehre, Forschung  
und Transfer Stellung. Mit elf Studienrichtungen bietet die Montanuni
ein immer breiteres Angebot an. So wird durch das neue Recyclingstudium
intensiv der weltweiten Rohstoffknappheit entgegenwirkt. Im Zentrum
am Berg wird in fünf Stollen in Fachrichtung Tunnelbau geforscht. Mit
Kontakten zu etwa 400 Firmen ist eine enge Verankerung der Universität mit der Wirtschaft gegeben.
Im Abschluss ging es im Meinungsaustausch noch um das Thema "Kinder-Uni"
und die im nächsten Jahr anstehenden Feiern zum 175-jährigen Jubiläum
der Montanuniversität Leoben.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.