ATuS Kindberg siegt im Lenz-HLS-Granitzbauer-Wintercup

Das Siegerteam des ATuS Kindberg, als Gratulanten Bürgermeister Rudolf Hofbauer (li.) und Christian Veitschegger.
  • Das Siegerteam des ATuS Kindberg, als Gratulanten Bürgermeister Rudolf Hofbauer (li.) und Christian Veitschegger.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

Der ATuS Kindberg krönte sich mit dem Turniersieg am Abschlusstag des Wintercups zum Gesamtsieger dieses Stocksportbewerbes. Jolly und Mario Lang, Nino Spreitzhofer und Franz Wagner setzten sich im Finale gegen den ESV Schneerose Langenwang klar mit 24:0 durch. Der TuS Krieglach, der nach vier Runden noch an der Spitze gelegen war, musste sich am Ende mit dem dritten Platz begnügen.
Die Turnierleitung lag in den Händen von Manuela Breitegger und Christian Veitschegger, Robert Rinnhofer fungierte als Schiedsrichter. Bei der Siegerehrung im Wirtshaus Granitzbauer überreichten Bürgermeister Rudi Hofbauer und Hauptsponsor Andreas Lenz die Preise.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.