Die Filzkugel fliegt wieder im Liesingtal

Die Macher des Liesingtalcups, Michael Neisser, Jürgen Gragl, Hannes Oswald.
  • Die Macher des Liesingtalcups, Michael Neisser, Jürgen Gragl, Hannes Oswald.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

ST. MICHAEL. Mitte Mai startet der Liesingtalcup für Hobby-Tennisspieler mit wiederum sieben Vereinen in die dritte Saison.
Beim Tennis-Liesingtalcup ist auch in der dritten Auflage alles beim Alten geblieben, Für die Organisatoren vom TC Kalwang, Michael Neisser, Jürgen Gragl und Hannes Oswald , gab es beim Treffen mit den Mannschaftsführern auch keinen Grund, etwas am Reglement zu ändern. Spielberechtigt sind neben Hobbyspielern auch Meisterschaftsakteure der +50er Kategorie und jene mit einer ITN (offizielle Rangliste des Tennisverbandes) über 5,5. Weiterhin werden zwei Einzel-und ein Doppel über Sieg und Niederlage entscheiden. Nicht verändert hat sich ebenso das Feld der teilnehmenden Vereine. Und hier kommt der ursprüngliche Gedanken, Sport und Geselligkeit im lockeren Rahmen zu verbinden, ganz klar zum Tragen. Angefangen von Wald am Schoberpass über Kalwang, Mautern, Kammern, Trabochersee, Timmersdorf bis St. Michael sind alle Vereine mit von der Partie. Titelverteidiger ist der ESV St. Michael, wobei eines ganz sicher ist: Es wird wie im Vorjahr wieder ganz, ganz knapp werden. Bekanntlich fiel 2013 die Entscheidung erst im Doppel des letzten Matches gegen Wald zugunsten des ESV St. Michael. Schauplatz der Abschlussveranstaltung wird heuer Mitte Juni die Anlage am Trabochersee sein.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen