23.03.2017, 10:09 Uhr

BORG-Schüler als helfende Hände bei den Special Olympics

Schülerinnen und Schüler des BORG Eisenerz brachten sich trotz strömenden Regens mit vollem Engagement bei der Eröffnung der Special Olypmics in Schladming ein. (Foto: KK)
EISENERZ/SCHLADMING. Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse des BORG Eisenerz machten sich gemeinsam mit ihren Lehrern Susanne Niederhofer und Sascha Kosatschow auf den Weg nach Schladming, um bei der Eröffnungsfeier der Special Olympics die Volkshilfe Steiermark zu unterstützen. Mit großen Engangement sorgten die jungen Leute für das leibliche Wohl der Athletinnen und Athleten aus aller Welt.
Obwohl es den ganzen Tag lang stark regnete, waren alle begeistert bei der Sache und am Abend war man sich einig: Sich unentgeltlich in den Dienst der Mitmenschen zu stellen, macht nicht nur Spaß, sondern ist auch eine sinnvolle, erfüllende Tätigkeit. Der schönste Lohn waren die strahlenden Augen und die Dankbarkeit der Sportlerinnen und Sportler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.