18.12.2017, 12:29 Uhr

Weihnachten, wie's früher einmal war

Leoben, Oesterreich, 17.12.2017 , Chronik. Bild zeigt ein Feature mit der Stangl Blos. (Foto: www.klauspressberger.com)

Die ,Stangl Blos‘ erinnerte mit ihrer "Adventroas" an den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes.

EISENERZ. Dicke Schneeflocken fielen vom Himmel, als die "Stangl Blos" am Leopoldsteinersee innehielt, an einer der letzten Stationen der diesjährigen "Adventroas". Bei richtig rauem „Innerberger Wetter“ musizierten Vater Helmut und Sohn Thomas und brachten ihre persönlichen Gedanken unter die Leute. Helmut Stangl sinnierte über die "stille Zeit", die so ruhig und sanft wie weiße Flocken sein sollte: "Häufig aber erdrückt Überfluss das Herz, die stille Zeit wird's nie mehr geben!" Und doch war sie am Leopoldsteinersee zu spüren, die stille Zeit – Weihnachten, wie’s früher einmal war. Und trotz der vielen Besucher war es auf einmal "ganz still uman See".

Fotocredit:
Wetterfest war auch unser Fotograf Klaus Pressberger, dem wir die stimmungsvollen Bilder verdanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.