Austria Center
Neuer Kindergarten Sonneninsel

Eröffnung des ganzjährigen Kindergartens Sonneninsel mit Familienministerin Juliane Bogner-Strauß, Obfrau Verein Sonneninsel Nicole Yildirim, Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Doris Tomanek, Vorstand Bank Austria.
  • Eröffnung des ganzjährigen Kindergartens Sonneninsel mit Familienministerin Juliane Bogner-Strauß, Obfrau Verein Sonneninsel Nicole Yildirim, Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Doris Tomanek, Vorstand Bank Austria.
  • Foto: Christopher Dunker
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Ganzjährig geöffnet: Im Austria Campus werden bis zu 365 Kinder betreut

LEOPOLDSTADT. Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern, mit einem 1.000 Quadratmeter großen Außenbereich, hat im Nordbahnhofviertel einer der größten Kindergärten Wiens eröffnet.

Am Areal des Austria Campus bietet der "Kindergarten Sonneninsel" Platz für 19 Gruppen mit bis zu 365 Kindern. Doch trotz Größe der Einrichtung legt man Wert auf familiäre Atmosphäre.

Ganzjähriger Kindergarten 

Von Theater über musikalische Frühförderung und Sprachunterricht bis zu Karate, Yoga oder tiergestützte Pädagogik, in der Walcherstraße 1a wird dem Nachwuchs ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ganze 12 Stunden jeden Tag geöffnet, also von 7 bis 19 Uhr, soll der Kindergarten das Businessangebot des Austria Campus ergänzen und Berufstätigen von Montag bis Freitag einen Platz für ihren Nachwuchs bieten.

Getragen vom Verein Sonneninsel, ist die Einrichtung ganzjährig, ausgenommen der gesetzlichen Feiertage, geöffnet. Einsteigen können die Kleinen zu jeder Zeit, auch während des Jahres.

Informationen und Kontakt

Kontakt zum Verein Sonneninsel beziehungsweise zum Team des Kindergartnes kann man unter  01 / 405 39 57 oder sonneninsel@chello.at aufnehmen.

Mehr Informationen über den Verein sowie den Kindergarten kann man auf www.kindergartensonneninsel.at nachlesen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen