Jürgen Czernohorszky

Beiträge zum Thema Jürgen Czernohorszky

"Volle Sonnenkraft voraus" lautet das heutige Motto bei der Inbetriebnahme von Österreichs größter Photovoltaikanlage in der Donaustadt.
5

Sonnenstrom aus Schafflerhofstraße
Größte Photovoltaikanlage Österreichs steht in der Donaustadt

4.900 Haushalte profitieren von Sonnenstrom aus der Donaustadt. Österreichs größte Photovoltaikanlage befindet sich im 22. Bezirk auf der ehemaligen Schotterdeponie in der Schafflerhofstraße. DONAUSTADT. Seit heute, 3. März, ist die 11,45 Megawatt-Anlage von Wien Energie in Betrieb. Ein Rundgang von 2,8 Kilometer des gesamten Geländer der Photovoltaik-Anlage dauert in etwa 35 Minuten. Durch die Anlage werden jährlich über 12 Gigawatt-Stunden Sonnenstrom für 4.900 Haushalte produziert....

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Sie kürten das Siegerprojekt: Jürgen Czernohorszky, Andreas Weiß, Heidi Rossiter und Stephan Pernkopf (v.l.).
1

Hohe-Wand-Wiese in Penzing
Der BikeSkillsPark ist ein Siegerprojekt

Gemeinschaftsinitiativen unterstützen und die Idee des Biosphärenparks gemeinsam vorantreiben: Das sind die Ziele des Projektwettbewerbs des Biosphärenparks Wienerwald, zu dessen 15. Geburtstag nun 15 Siegerprojekte gekürt wurden. PENZING. Eines der Projekte ist das Trailcenter Hohe Wand Wiese: Dort soll der Biosphären-BikeSkillsPark als kostenloses Angebot nicht nur für Gäste der Hohen Wand Wiese, sondern für alle Freizeit- und Erholungssuchenden im Biosphärenpark entstehen. Der BikeSkillsPark...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Stadtrat Jürgen Czernohorszky (l.) bei der Übergabe von Schlafsäcken des MA48-Tandler an die Gruft.

Spendenaktion für Bedürftige
48er-Tandler übergibt Schlafsäcke an die Gruft

Schlafsäcke und warme Kleidung sind für obdachlose Menschen im Winter überlebenswichtig. Der 48er-Tandler Altwarenmarkt hat gut erhaltene Sachen jetzt an die Gruft der Caritas gespendet. MARGARETEN/MARIAHILF. Das ganze Jahr über sortieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wiener Altwarenmarkts "48er-Tandler" brauchbare Wintersachen. Bereits Ende September 2020 wurden 100 Winterjacken und 100 Schlafsäcke in Kartons verpackt und an die Gruft in Mariahilf gespendet. Jetzt konnten weitere 50...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Tanjy Wehsely, Michaele Schüchner und Jürgen Czernohorszky mit den Mitgliedern der Penzinger Volkshilfe.
1 83

Volkshilfe in Penzing
Ganz Penzing im Kaufrausch

Wenn arme Familien Hilfe brauchen, unterstützen viele Penzinger die Volkshilfe beim Spendensammeln. PENZING. "Wir sammeln vor Supermärkten Lebensmittel für arme Familien", so lautet das Ziel einer Sammelaktion der Volkshilfe, an der sich nicht nur Jugendliche, sondern auch Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner und Stadtrat Jürgen Czernohorszky (beide SPÖ) beteiligen. Los geht’s beim Rote-Falken-Hauptquartier im Baumgartner-Casino-Park: "Hier habe ich einst eine Jugendgruppe gegründet", erinnert...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
Umgestaltung des Pratersterns: Im Sommer soll ein 500 Quadratmeter großes, sternförmiges Wasserspiel für Abkühlung sorgen. Die Bauarbeiten starten im Herbst
2 2 5

Neue Pläne präsentiert
Mehr Grün und Wasserspiel für den Praterstern

Am Praterstern sollen mehr Bäume, Grünflächen und Wasser für eine bessere Aufenthaltsqualität sorgen. Die Bauarbeiten starten im Herbst. LEOPOLDSTADT. Eine bessere Aufenthaltsqualität und mehr subjektives Sicherheitsempfinden – das will man mit dem Umbau des Pratersterns erreichen. Neben der neuen Polizeistation und dem ebenfalls neuen Bistro "Habs Gut" wird auch der Vorplatz rund um das Tegetthoff-Denkmal umgestaltet. "Der Praterstern ist das Herzstück der Leopoldstadt. Er bekommt jetzt eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Penzings Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner und Demokratoie-Stadtrat Jürgen Czernohorszky legten einen Kranz am Baumgartner Friedhof nieder.

SPÖ Penzing
Kranzniederlegung beim Mahnmal

Jedes Jahr gedenkt die Penzinger SPÖ den Opfern der Februarkämpfe 1934 - auch heuer. PENZING. Beim "Mahnmal für ein freies demokratisches Österreich" am Baumgartner Friedhof legten Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner und Jürgen Czernohorszky, Stadtrat für Klimaschutz, Umwelt und Demokratie, der auch die Gedenkansprache hielt, 87 Jahre nach den Ereignissen einen Kranz nieder. Als Februarkämpfe 1934 oder Februaraufstand 1934 werden die bewaffneten Kämpfe in österreichischen Industrieorten vom...

  • Wien
  • Penzing
  • Mathias Kautzky
In Simmering steht das neue Prestigeprojekt für den Klimaschutz: Die Kläranlage ist nun als Öko-Kraftwerk in Vollbetrieb.
2

Kläranlage Simmering
Hier wird ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet

Das Öko-Kraftwerk der Kläranlage erzeugt aus Grünem Gas sauberen Strom und Wärme. Dadurch werden pro Jahr rund 40.000 Tonnen weniger CO2 ausgestoßen. SIMMERING. Normalerweise sind Kläranlagen in großen Städte große Treibhausgassündern. Nicht in Wien: Im Öko-Kraftwerk der Kläranlage in Simmering wird aus Klärschlamm, dem Restprodukt der Abwasserreinigung, ökologische Energie produziert. Nach dem Abschluss der Bauarbeiten und der Inbetriebnahme der Schlammbehandlungsanlage im vergangenen Sommer...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
2020 wurde Alexander Nikolai neuer Bezirksvorsteher der Leopoldstadt. In den kommenden fünf Jahren hat der erfahrende SPÖ-Politiker viel vor.
4 13

Rückblick
Das war das Jahr 2020 in der Leopoldstadt

In der Leopoldstadt neigt sich ein schwieriges Jahr dem Ende zu. Ein guter Zeitpunkt, um noch einmal einen Blick zurückzuwerfen. LEOPOLDSTADT. Zwei Lockdowns, die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, wirtschaftliche Unsicherheit und eingeschränkte soziale Kontakte: 2020 war für alle von uns voller Herausforderungen. Trotzdem ist die Arbeit im 2. Bezirk nicht stillgestanden – auch wenn großteils im Homeoffice gearbeitet wurde. Nach zwei Jahren Vorlaufzeit – inklusive Bürgerbeteiligung –...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Über den Dächern Wiens eröffneten Wilfried Zankl (2vr),  Jürgen Czernohorsky (2.vl), Gabriele Mörk und Jörg Neumayer die Schule Längenfeldgasse.
2

Meidlinger Rückblick
Von der Klimaoffensive bis zum Schulcampus

Trotz der Pandemie wurde in Meidling weiter für den Bezirk gearbeitet. Eine kleine Rückschau. MEIDLING. Eines der Leuchtturmprojekte, die heuer in Meidling über die Bühne gegangen sind, ist zweifelsohne die Eröffnung des Schulcampus Längenfeldgasse. Dabei wurde nicht nur die Schule erbaut, auch der Bereich davor wurde neu gestaltet: Es gibt Sitzmöglichkeiten und mehr Bäume. Im Bereich Längenfeldgasse und Steinbauergasse wurde der Radweg erweitert. Damit die Schülerinnen und Schüler ihren...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky und Wiener Wasser Chef Paul Hellmeier.
2 2

Baustelle in Währing
Neue Rohre für das Wiener Wasser

Von Penzing über Währing bis Döbling wird eine neue Wasserleitung gebaut: die 3. Hauptleitung Nord. WÄHRING/PENZING/OTTAKRING/DÖBLING. Massive Wasserrohre aus Sphäroguss mit 70 Zentimetern Durchmesser, eine Gesamtlänge von 8.500 Metern: Das sind die beeindruckenden Eckdaten von Wiens neuer Wasserleitung, die auch durch Währing führt. Das Projekt verbindet künftig den Endpunkt der 2. Hochquellenleitung im Wasserbehälter Lainz mit dem Döblinger Wasserbehälter. Die 3. Hauptleitung entsteht...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Die Politspitze des Bezirks Mariahilf. Michi Reichelt (Grüne), als Stellvertretender Bezirkschef, Markus Rumelhart (SPÖ) als "neuer" Bezirksvertreter, Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) - er vollzog die Angelobung - und Julia Lessacher (SPÖ) als Bezirksvorsteher-Stellvertreterin. (v.l.n.r.)
1 Video 10

Bezirksvorstehung Mariahilf
Angelobung trotz Corona – und zwar Outdoor

Wien hat gewählt. Während die Angelobungen teils unter Ausschluss der Öffentlichkeit, teils verschoben wurden, hatte Mariahilf eine innovative Idee: Eine Angelobung im Freien. Diese fand am Donnerstag, 19. November, um 16 Uhr im Esterhazypark statt.  MARIAHILF. Innovative Lösung für die Angelobung der Mariahilfer Bezirksvorstehung: Erstmals in der Geschichte der Bezirksvertretungen Wiens hält der Bezirk Mariahilf eine Konstituierung unter freiem Himmel ab. Am Donnerstag, 19. November, um 16 Uhr...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Bald weht mit Neos ein frischer Wind im Wiener Rathaus.
8

Wiener Stadtregierung
Christoph Wiederkehr wird Bildungsstadtrat

Alle SPÖ-Stadträte bleiben, wenn auch mit teilweise anderen Aufgabenbereichen. Neos-Wien-Chef Christoph Wiederkehr wird Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat. WIEN. Die neue Stadtregierung steht. Nachdem die Verhandlungen zwischen SPÖ und Neos erfolgreich abgeschlossen wurden und der Koalitionspakt in den roten Gremien mit großer Zustimmung angenommen wurde, verriet Bürgermeister Michael Ludwig, wie sich die neue Stadtregierung zusammensetzt. Bereits heute Vormittag haben Ludwig und Wiederkehr...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Lehrer Michael Fleischhacker mit Emilio Singer und Erzan Hani.
8

"Space 2 1 Future"
Kinder werden digi-fit

Der neue EDV-Lernraum für digitale Bildung „Space 2 1 Future“ hat in Floridsdorf eröffnet. FLORIDSDORF. Kinder scheinen die digitale Welt zu beherrschen, denn sie sind kaum ohne Smartphone, Tablet oder Computer anzutreffen. „Allerdings“, so Lehrer Michael Fleischhacker und kreativer Kopf hinter dem neuen digitalen Lernraum "Space 2 1 Future" in Floridsdorf, „spielen die Kinder, sehen sich Videos an oder chatten mit den Freunden.“ Ein Arbeiten im Netz, eine Ausnutzung der Möglichkeiten der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Anzeige
22

Wissenschaft, Sport & Bildung im 11ten
Ein Tag durch Simmering mit Stadtrat Jürgen Czernohorszky

Der amtsführende Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal Jürgen Czernohorszky besuchte auf Einladung von Bundesrat Rudi Kaske, gf. Bezirksparteiobmann der SPÖ Simmering, den 11. Bezirk. Bei seinem ersten Stopp wurde er vom Simmeringer Bezirksvorsteher-Stv. Thomas Steinhart in die Welt der Wissenschaft entführt. Science Pool in der HauffgasseIn Wien 2011 als gemeinnütziger Verein gegründet, ist Science Pool mittlerweile in drei Bundesländern Österreichs etabliert und im Bereich...

  • Wien
  • Simmering
  • SPÖ Simmering
Volksschul-Direktorin Barbara Neubauer (l.) und Berufsschul-Direktorin Ingrid Lebersorger auf der Terrasse.
1 67

Längenfeldgasse
Neuer Campus ist jetzt fertig

Der Campus Längenfeldgasse wurde eröffnet: Nun gibt es mehr Platz für die Berufsschüler und eine neue Volksschule ist in dem modernen Bau zu finden. MEIDLING. Vor rund einem Jahr wurde beim Campus Längenfeldgasse die Dachgleiche gefeiert. Rechtzeitig vor dem Schulbeginn fand die feierliche Eröffnung statt.  Dabei wurde nicht nur die Schule fertig gestellt, auch der Platz davor wurde aufgewertet: Es gibt Sitzmöglichkeiten und mehr Bäume. Auch der Radweg im Bereich Längenfeldgasse und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Isabella mit Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirksvorsteher Wilfried Zankl mit Grasmanderln. (v.r.)
13

Besuch bei JiM
Stadtrat im Christine-Buchta-Park

Der Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) tourte durch Meidling.  MEIDLING. Einen Tag lang tourte der Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) mit Bezirksvorsteher Wilfried Zankl und Mandataren durch den Zwölften. Am Plan standen Orte, an denen sich Jugendliche aufhalten. Ziel war es, den Jungen zuzuhören, was ihnen im Grätzel taugt und was man verbessern könnte. So ging es etwa in den neuen städtischen Kindergarten im Wildgarten, auf Spielplätze, auf den Meidlinger Markt und letztendlich...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der neue Bildungscampus  im Nordbahnviertel eröffnet im Herbst. Bei einer Vorabbesichtigung: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (2.v.l.) mit den Leiterinnen von Volksschule, Kindergarten und Neuer Mittelschule.
2 9

Gratis Kindergarten und Volksschule
Alles zum neuen Bildungscampus Christine Nöstlinger

Nordbahnviertel: Der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger verbindet Kindergarten und Schule. Ab Herbst bietet er Platz für rund 1.600 Kinder. LEOPOLDSTADT. Interaktive Tafeln, audiovisuelle Geräte und zeitgemäße Möbel – ab September wartet auf Kinder der modern ausgestattete Bildungscampus Christine Nöstlinger. Er ist bereits der zweite seiner Art im Nordbahnviertel – der Bildungscampus Gertrude Fröhlich-Sandner wurde 2010 eröffnet. „Wir schaffen hier das beste Umfeld für Schüler, damit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Zu Besuch im Summer City Camp in der Meidlinger Regenbogenschule waren Bezirksvorsteher Wilfried Zankl und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.
2

Meidling spielt
Sommercamp für Kinder

Sommer in Wien: Spiel, Spaß und Bewegung im „Summer City Camp“ in Meidling. MEIDLING. Die Summer City Campslaufen Hochtouren. Auch in der Meidlinger Regenbogenschule sind die Kinder vom Angebot begeistert. Nach dem außergewöhnlichen Schuljahr ist es heuer besonders wichtig, dass alle Kinder und Jugendliche schöne Sommerferien verbringen können. "Deshalb bieten wir die Summer City Camps auch dieses Jahr flächendeckend an“, so Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky. Es gibt insgesamt 34 Camps über...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Regenbogen-Corso 2020 Wien
28 13 130

Regenbogen-Corso 2020 WIEN
Die Wiener Regenbogenparade 2020 wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt, dafür wurde ein Regenbogen-Corso veranstaltet!

Die LGBT-Community hat mit dem Regenbogen-Corso 2020, wieder ein starkes Zeichen für die Gleichberechtigung, Toleranz und gegen Diskriminierung gesetzt. Der Demonstrationszug hat fünf Mal, den Ring gegen die Fahrtrichtung umrundet. Die Veranstaltung wurde von Katharina Kacerovsky und vielen freiwilligen Helfern organisiert. Tausende Menschen verfolgten den Regenbogen-Corso als Zaungäste, rund um den Ring. Rund 200 der bunt geschmückten Fahrzeuge, waren "andersrum" auf dem Ring unterwegs. Mit...

  • Wien
  • Marie O.
So soll der neue Campus auf den Aspanggründen aussehen.

Aspanggründe
Dachgleiche für Aaron-Menczer-Campus

Im dritten Bezirk entsteht bis 2021 ein neuer Bildungscampus für rund 1.100 Kinder. LANDSTRASSE. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren: Auf den Aspanggründen entsteht bis September 2021 ein Bildungscampus für rund 1.100 Kinder. Benannt wird er nach dem jüdischen Pädagogen Aron Menczer, realisiert wird der Entwurf von Architekt Martin Kohlbauer. 11 Klassen für Kinder mit besonderen BedürfnissenGroße Freude herrscht in der Bezirksvorstehung: "Der Bildungscampus stellt einen weiteren Meilenstein...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Große Freude über das geplante Freibad in der Brigittenau herrscht bei Bezirksvorsteher Hannes Derfler.
1

Bäderstrategie 2030
Alles über das neue Freibad für die Brigittenau

Das Brigittenauer Bad erhält ein Außenbecken und einen Wasserspielplatz. Die Arbeiten haben bereits begonnen. BRIGITTENAU. Am Freitag, 29. Mai, startet das Brigittenauer Bad – zwar verspätet, aber doch – in die neue Saison. Für Badefans im Bezirk gibt es aber auch einen weiteren Grund zur Freude: Das Brigittenauer Bad wird um ein Außenbecken und einen Wasserspielplatz erweitert. Die Erneuerungen sind Teil der "Bäderstrategie 2030" der Stadt Wien. Angestrebtes Ziel ist es, bis zum Jahr 2030...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Benedikt (11) und Julius (7) gehen in verschiedene Schultypen, das stellt ihre Mutter vor eine große Herausforderung bei der geplanten Schulöffnung.
1

Schulöffnung
Eltern in Betreuungsnotstand

Die Schulöffnung im Schichtbetrieb ab 18. Mai stellt zahlreiche Eltern vor ein großes Problem. Insbesondere wenn sie mehr als ein Kind haben. WIEN. Karo M. ist stinksauer. Sie steht ab 18. Mai wie so viele Eltern in Corona-Zeiten vor der nächsten Herausforderung. "Seit Wochen haben wir maßgebliche Funktionen der Schule übernommen. Wir und die Kinder haben, mit Unterstützung von oft hochkreativen und liebevollen Lehrern, Großes geleistet. Nun werden die Schulen wieder geöffnet, aber mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
Das Laaerbergbad erhält eine zusätzliche Schwimmhalle.
1

100 Millionen Euro
Wiens Bäder werden zukunftsfit

Die Stadt Wien investiert im Rahmen ihrer „Bäderstrategie 2030“ 100 Millionen Euro in die Erweiterung der bestehenden Bäder und einen Bäderneubau. WIEN. Gerade in der Corona-Krise sei es ihm ein besonderes Anliegen, einen positiven Blick in die Zukunft zu werfen, so Bürgemeister Michael Ludwig (SPÖ) anlässlich der Präsentation der „Bäderstrategie 2030“ gemeinsam mit Bäderstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) und Hubert Teubenbacher, Abteilungsleiter der Stadt Wien-Bäder. „Die Herausforderungen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Wenn die Schulen wieder starten, muss in den Klassen der Mindestabstand eingehalten werden.
1

Bildung
Schulöffnungen ab Mai stufenweise

Der Fahrplan für die Schulöffnungen bringt große Herausforderungen für Pädagogen und Eltern. WIEN. Vergangenen Freitag gab Bildungsminister Heinz Faßmann die nächsten Schritte für die Öffnung der Schulen bekannt. Es sei eine schwierige Entscheidung gewesen, wie und in welcher Form die Schulen nach dem Lockdown wieder starten könnten, meinte der Minister. Die bz hat alle Informationen im Detail: Am Montag, 4. Mai, starten die Maturanten und all jene Schüler in Abschlussklassen sowie Lehrlinge,...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.