Anzeige

FESTIVAL. ST.GALLEN: MEINE FRAU HEISST LOTTE LENYA

2Bilder

LESUNG MIT LIEDERN, CHANSONS und SONGS

Aus dem Briefwechsel zwischen Kurt Weill und Lotte Lenya, eine Bearbeitung der Produktion des Renaissance-Theaters Berlin; 

Musikalische Vorträge

Komposition: Kurt Weill; Texte: Bert Brecht, Erich Kästner, Roger Fernab, Ira Gershwin, Ogden Nash - Barbara Song, Alabama Song, Zuhälterballade etc. 
Barbara Linnebrügger, Sprecherin; Gero Friedrich, Sprecher; Ursula Langmayr, Sopran; Erwin Ordner, Klavier

Wann: 14.08.2017 19:30:00 Wo: Burg Gallenstein, 8933 Sankt Gallen auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen