Übung für Großunfall auf der Kaiserau

6Bilder

Ein von der Straße abgekommener Kleinbus mit fünf zum Teil schwer verletzten Insassen, war die Übungsannahme der kürzlich abgehaltenen Gesamt- übung der Freiwilligen Feuerwehr und Rettungsabteilung Admont, zu der auch das Rote Kreuz eingeladen wurde. In die- se Großübung eingebunden waren die Ärzte Petra Krainer und Hermann Thelesklaf. Auch eine Sanitätshilfsstelle zur Versorgung der Verletzten, bevor sie ins Krankenhaus transportiert werden, wurde bei diesem Testlauf eingerichtet.
Bei der anschließenden Besprechung bedankte sich Werner Kohlbacher, Geschäftsführer des Roten Kreuzes, Bezirksstelle Liezen, für die Einladung zur Übung und wies auf die Wichtigkeit der Zusammenarbeit und funktionierenden Kommunikation hin. Fazit: Die Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen funktionierte.

Autor:

WOCHE Ennstal aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.