05.10.2014, 00:30 Uhr

"Kulturviech" eröffnet Saison

Ana Paula da Silva sorgte für heiße Rhythmen in Rottenmann. (Foto: Kulturviech)

Karibischer, energiegeladener Sound in Rottenmann.

Die Herbstsaison des Vereins "KULTurVIECH" wurde kürzlich mit einem kontrastreichen Abend eröffnet. Den ersten, sehr ruhigen Teil des Abends gestaltete die charismatische 35-jährige brasilianische Sängerin und Gitarristin Ana Paula da Silva. Im zweiten Teil des Abends wirbelte „Panergy“, Österreichs einziges Steeldrum-Orchester, ein Musikschulprojekt aus Telfs in Tirol. Im Repertoire der Band sind nicht nur karibische Calypso-Versionen, sondern auch Arrangements bekannter Hits wie "Vo Mello bis ge Schoppornou". Den Rahmen des Abends bildeten die von Markus Frei angeführten Rottenmanner „Free Drummers“ mit ihrem senegalesischen Ehrengast Mamadou Ahmed Mbaye und die vom Sportverein Rottenmann „abgestellten“ Cocktail-Mixer Thomas Steibl und Harald Mayr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.