09.12.2017, 17:02 Uhr

EGG-NOGG-Walnuss-Guglhupf a la Dolly

Hier mein vor kurzem ausprobierter Egg-Nogg-Walnuss-Guglhupf, der es sich wahrlich auf den Speiseplan für die Feiertage verdient hat. Zumindest ich werde ihn sicherlich wieder machen.

Zutaten:

  3 Eier,
  1 Becher Zucker,
  1 Becher Mehl,
25 dag feinst geriebene Walnüsse
1/2 Becher Ovomaltine
1/2 Becher Öl,
   1 Becher EGG NOGG
   1 Pkt. Vanillezucker,
1/2 Pkt. Backpulver
   1 Stamperl Cointreau  (is das Tüpfelchen auf dem I)
 etwas Staubzucker zum Bestreuen dann;

Zubereitung:

Die drei Eier im Ganzen mit dem Zucker, Vanillezucker und Öl sehr schaumig rühren.
Dann das mit dem Backpulver versiebte Mehl, sowie die Ovomaltine dazu mixen. Nun noch die Walnüsse dazu mixen und dann das Egg Nogg auch dazu mixen, da wird die Masse wieder flüssiger.  Jetzt noch das Stamperl Cointreau darunter mixen.

Dann in eine bereits gefettete und bemehlte Guglhupfform einfüllen und
glattstreichen.
Den Guglhupf bei etwa 180 Grad ca. 45 Minuten backen.
Vor dem endgültigen Herausnehmen noch die Stäbchenprobe machen,
dann den Guglhupf herausnehmen, etwas auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
Später dann den Guglhupf mit Staubzucker bestreuen und sich schmecken lassen.

Ich wünsche Gutes Gelingen beim eventuellen Nachbacken  und Guten Appetit !
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentareausblenden
31.892
Gerhard Singer aus Ottakring | 10.12.2017 | 21:53   Melden
104
Dolores Sulzer aus Liezen | 10.12.2017 | 21:58   Melden
973
Kerstin Kögler aus Land Steiermark | 11.12.2017 | 09:20   Melden
104
Dolores Sulzer aus Liezen | 11.12.2017 | 09:23   Melden
17
Harald Pachner aus Bruck an der Mur | 12.12.2017 | 12:26   Melden
104
Dolores Sulzer aus Liezen | 12.12.2017 | 16:53   Melden
31.892
Gerhard Singer aus Ottakring | 15.12.2017 | 20:01   Melden
104
Dolores Sulzer aus Liezen | 15.12.2017 | 20:20   Melden
14.302
Anna Dobnik aus Hietzing | 01.02.2018 | 18:07   Melden
104
Dolores Sulzer aus Liezen | 01.02.2018 | 18:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.