26.09.2014, 10:46 Uhr

Die starken Teams des Athletikklubs Öblarn

Gerd Gruber, Thomas Grundner, Alexander Fink, Rene Rabenhaupt und Tanja Plank waren erfolgreich. (Foto: KK)

Einmal mehr hervor tat sich der AK Union Öblarn bei der steirischen Meisterschaft im Gewichtheben.

Die Sportler des Öblarner Stemmvereines traten vor kurzem in Feldkirchen/Graz zu den steirischen Meisterschaften im Gewichtheben und im Mehrkampf an. Sieben Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren zeigten ihre Stärken im Dreikampf sowie in den Disziplinen Reißen und Stoßen.
In der Altersklasse U9 erkämpfte sich Sophia Stieg den Sieg im Gewichtheben vor Hannah Kals. Nadine Pircher gewann in der Klasse U11, Celine Maier erreichte den zweiten Platz. Auch Eliah Liebhart (U11) und Tanja Plank (U14) freuten sich über den Sieg in ihren Altersklassen sowie Rene Rabenhaupt über den 2. Platz.
Den Titel „steirische Meisterin im Mehrkampf 2014“ holte Sophia Stieg für den AK Union Öblarn nach Hause. Auch die Athleten Thomas Grundner und Alexander Fink erkämpften sich den Meistertitel, Gerd Gruber erreichte den hervorragenden zweiten Platz.
In der steirischen Mannschaftswertung belegte der AK Union Öblarn hinter ATUS Bruck und AC Feldkirchen den 3. Platz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.