Morgentau Gärten
Bio-Garten mitten in der Stadt verschenken

Einer von vielen zufriedenen Morgentau Gärtnern in Linz Auhof/Mengerstraße.
  • Einer von vielen zufriedenen Morgentau Gärtnern in Linz Auhof/Mengerstraße.
  • Foto: Morgentau
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Corona ließen Interesse und Bewusstsein für regionale und gesunden Lebensmittelkonsum anwachsen. In den Morgentau Gärten in Linz, Leonding, Steyr, Wels, Traun und Graz kümmern sich die Stadt-Gärtner selbst um ihre Bio-Gemüse. 

HOFKIRCHEN/LINZ. "Selbstversorgung wird gerade jetzt für viele immer wichtiger und das Bewusstsein für gesunde Ernährung hat sich durch Corona nochmals verstärkt", sagt Morgentau Gärten-Initiator und Christian Stadler. „Gerade in der Saison 2020 haben viele ihre Gartenparzelle besonders zu schätzen gelernt", so der Bio-Pionier.

Parzelle verschenken per Gutschein

Wer ab kommender Saison 2021 einen Selbsterntegarten sein Eigen nennen möchte, kann ab sofort unter morgentaugaerten.at seine Wunschparzelle bestellen. Wer auf der Suche nach einem gesunden Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten ist, verschenkt die Parzelle einfach per Gutschein. 

Felder mitten in der Stadt

Das 2015 von Christian Stadler gestartete Projekt Morgentau Gärten gilt mittlerweile als Österreichs größtes Bio-Selbsterntegärtenprojekt. An 14 Standorten in Linz, Wels, Steyr, Leonding, Traun und Graz werden mehr als 900 Parzellen angeboten.

Die „Felder mitten in der Stadt“ verfügen allesamt über beste Bodenqualität und Öffi-Anbindung. Kurze Wege vom Garten nach Hause, höchste Bioqualität der Pflanzen und Samen, naturnahes ursprüngliches Gärtnern ohne viel Gießen und Düngen sowie laufende Begleitung durch die Morgentau-Biogemüse-Experten zeichnen das erfolgreiche Projekt aus. So soll auch für AnfängerInnen ein Ernteerfolg garantiert sein.

Wie funktioniert's?

„Wir parzellieren die Flächen in sogenannte Selbsterntegärten zu 20, 40 und 60 Quadratmetern, bereiten die Böden professionell auf und bepflanzen mit hochwertigen Biogemüse-Pflanzen. Ebenso stellen wir begleitend unser Know-how sowie eine Grundausstattung (Werkzeuge, Gießkanne) und Gießwasser bereit“, so Stadler. Ein Drittel der 20 bis 25 Kulturen wird vom erfahrenen Morgentau-Team vorab gepflanzt und die weiteren Biopflanzen an weiteren „Pflanztagen“ gemeinsam mit den Hobbygärtnern eingebracht. Die Gartensaison dauert von April bis November. Der geschätzte Pflege-Aufwand für die urbanen Bio-Hobbygärtner liegt bei rund eineinhalb Stunden pro Woche.

Standorte in Linz

Aloisianum-Freinbergstraße (Neu 2020)
Auhof: Mengerschule
Auhof: MORGENTAUCAMPUS
Bindermichl
Freinberg
Froschberg
solarCity

Weitere Standorte OÖ

Leonding: Georg-Erber-Straße
Steyr: Resthof
Traun: Linzer Straße
Wels: Römerstraße

Standorte Graz

Andritz – St. Veiterstraße
Mariatrost – Tannhofweg (Neu 2020)
Straßgang – Martinhofstraße/Weiberfeldweg

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen