„Atelier a loup“ - der Messerschmied von Mistelbach
Messerschmied & Schärfdienst im Herzen des Weinviertels

Der Messerschmied Wolfgang Sünder aus Mistelbach
  • Der Messerschmied Wolfgang Sünder aus Mistelbach
  • Foto: Josef Kohzina
  • hochgeladen von Josef KOHZINA

Mistelbach:    „In meinen 20ern stellte ich ein erstes Messer her. Zehn Jahre später hatte mich die Arbeit als Messerschmied so gepackt, dass ich den Beruf als Programmierer zurückstellte um mich intensiver der Messerproduktion zu widmen. Im Atelier a loup fertige ich seither zum Beispiel Damastmesser, Jagdmesser, Santokumesser und eine Vielzahl anderer Küchenmesser. Ich verwende ausschließlich Profiwerkzeuge und -maschinen, mit denen sich das Metall schonend bearbeiten lässt“ - schwärmt der Messerschmied Wolfgang Sünder.

Die verwendeten Materialien
Den Damaststahl stellt Wolfgang Sünder selbst her. Für die Griffe verwendet er auch gerne Werkstoffe, die ihre eigene Geschichte erzählen. Beispiele dafür sind unter anderem Fundstücke aus Messing oder auch Holz von alten Barriquefässern.

Die Arbeit als Messerschmied
„In meinem ursprünglichen Beruf ging es um Details und Genauigkeit. Dieser Perfektionismus fließt nun in meine Arbeit ein. Es braucht Konzentration und Sorgfalt, um exakte Winkel zu schleifen, die Schneide zu polieren und in einem letzten Schritt das Messer am Leder abzuziehen.
Am Ende des Prozesses steht ein Werkstück, ein rasierscharfes Messer, das gut in der Hand liegt. Vor allem dieses greifbare Ergebnis macht für mich den Unterschied aus zwischen der Arbeit im digitalen Bereich und dem Handwerk“ – erklärt der Messerschmied weiter!

Der Schärfdienst für hochwertige Messer und für viele Geräte
Um hochwertige Messer zu schleifen, verwendet Wolfgang Sünder Profi-Maschinen mit niedriger Drehzahl oder Handwerkzeug. Die Maschinen sind wassergekühlt und verhindern so eine Überhitzung des Stahls. Das Schärfen ist daher schonend und effektiv. Je nach Material der Klinge wird das korrekte Schleifmittel gewählt.
Für das Schärfen einer Klinge verrechnet er ab € 10,–. Bei größeren Stückzahlen ist ein Rabatt möglich. Das Messer ist innerhalb von ein bis zwei Werktagen wieder einsatzbereit. Wenn es einmal rasch gehen muss ist auch ein Expressschliff möglich.
Neben den vielen verschiedenen Messern schleift Wolfgang Sünder auch liebend gerne Scheren, Gartengeräte, Messer für Allesschneider und Brotschneidemaschinen usw. Zudem werden auch alte Messer und deren Griffe repariert und geschärft.

Wie werden hochwertige Messer gereinigt und gepflegt?

„Waschen und pflegen Sie hochwertige Messer mit der Hand, nicht im Geschirrspüler. Am besten spülen Sie die Klinge gleich nach dem Verwenden mit Wasser. Anschließend mit einem Tuch abtrocknen“ – rät der Profi.
Bei Kauf eines Messers im Atelier a loup gibt’s dazu eine passende Pflegeanleitung.

Welches Messer passt zu mir?

„Nachdem im professionellen Einsatz jede Anwendung eine besondere ist, will ich Sie dabei unterstützen exakt das Messer zu finden, welches Sie tatsächlich brauchen. Passen Sie das Produkt an Ihren Stil an und nicht umgekehrt!
Gerade diese Möglichkeit sehe ich als den wesentlichen Unterschied zu fertigen Produkten die in hohen Stückzahlen produziert werden“ – so der Experte.

Das passende Geschenk
Ein wertvolles Messer bleibt oftmals für lange Zeit im Gebrauch. Es wird auch immer öfters als passendes Geschenk gewählt. Mit einer gemeinsam entworfenen Signatur, wird der Gebrauchsgegenstand zur täglichen Erinnerung.

MADE im Weinviertel

„Die Produktion der mannigfaltigen Messer findet in Mistelbach statt. Bei einem Messer aus dem – „Atelier a loup“ kann davon ausgegangen werden, dass die Einzelteile nicht vorgefertigt gekauft sondern selbst hergestellt wurden. Dies betrifft vor allem die Klingen, die Griffe und die Parierelemente“ – erklärt Wolfgang Sünder der in Mistelbach oftmals liebevoll „Herr der Klinge“ genannt wird und als solcher bekannt ist.

https://www.atelieraloup.at
Das „Atelier a loup“ ist in der Roseggerstraße 54, in 2130 Mistelbach zu Hause.
Der Messerschmied ist auch unter Tel./WhatsApp 0664 5452698 oder per E-Mail office@atelieraloup.at zu erreichen und zu dem in den sozialen Medien Facebook und Instagram zu finden. Wolfgang Sünder ist mit seinen Kunstwerken auch immer wieder als Aufputz und als interessante Umrahmung diverser Veranstaltungen anzutreffen. So zum Beispiel bei diversen Events beim Schützenverein-Mistelbach, bei jagdlichen Veranstaltungen im Jagdbezirk-Mistelbach als auch bei verschiedenen Märkten und Weihnachtsveranstaltungen. Mehr Informationen gibt’s auch noch auf https://www.atelieraloup.at.

Am Foto: Der Messerschmied Wolfgang Sünder aus Mistelbach

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen