Beislhupfen - und da warens 9

142Bilder

Letzten Freitag war es wieder soweit - das mittlerweile schon zur Tradition gewordene Mürzzuschlager Beislhupfn ging mit neun Acts in die dritte Runde. Neu dabei war Gasthof Lendl, der mit "Erich und seinen Musikanten" für volles Haus sorgte. Die individuell gestaltete Route startete bei manchen beim Steirisch Pub, wo "Peter Kern & Willem van der Hulst" spielten, ging weiter zum Restaurant Winkler in dem das "Duo Horacek" die Gäste unterhielt um anschließend im Café ums Eck bei "Rene" zu landen. Andere lauschten den Klängen von "Los Astros Latinos" in der Pizzeria El Camino, Headbanging war mit "Bäd Hämmer" im Music Club Dezibel 666 angesagt während "Fritz Plott" im Cafe Conte die Gitarre schwang. In der Testa Rossa Caffébar konnten die Gäste "Mir söwa" zuhören und im Cafe-Pub Pfiff rockten "Die Gallier".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen