Stanzer Kulturreihe
Ein Abend von Lichtern und Klängen in der Stanz

Alle Mitwirkenden der Adventveranstaltung: 2. Reihe (vlnr): Johannes Kölbl, Anna Winter, Katrin Unterlercher, Werner Unterlercher. 1. Reihe (vlnr): Lisa Steinbauer, Johanna Pichler, Sophie Pichler, Marlies Lang, Julia Pichler, Martin Groisleitner und Florian Gurdet.
  • Alle Mitwirkenden der Adventveranstaltung: 2. Reihe (vlnr): Johannes Kölbl, Anna Winter, Katrin Unterlercher, Werner Unterlercher. 1. Reihe (vlnr): Lisa Steinbauer, Johanna Pichler, Sophie Pichler, Marlies Lang, Julia Pichler, Martin Groisleitner und Florian Gurdet.
  • Foto: Stefanie Fladenhofer
  • hochgeladen von Woche Mürztal

Am 1. Adventsonntag fand in Stanz im Zuge der Stanzer Kulturreihe bereits das vierte Mal die stimmungsvolle Veranstaltung „Von Lichtern und Klängen“ statt. Auch dieses Jahr schmückten wieder unzähligen Christbäume und Kerzen die Kulturhalle. Das Jugendbläserensemble der Trachtenkapelle Stanz begrüßte die BesucherInnen auf musikalische Weise, die sich heuer erstmals mit Maroni und Punsch vor der Veranstaltung einstimmen konnten. Für das leibliche Wohl sorgte die Jausenstation Almwirt aus Stanz.
Die Besucher ließen sich im Dämmerschein bezaubern und lauschte bei der Veranstaltung aufmerksam den Klängen und Darbietungen. Zu hören waren die neugegründete Gruppe „Windspielerei“ aus Graz, bestehend aus Johannes Kölbl und Anna Winter, das Vokalensemble Quattro, welches zum Großteil aus Stanzer Sängern besteht, sowie Katrin und Werner Unterlercher. Werner Unterlercher ist Mitglied des Ensembles von Herbert Pixner, Katrin war es in der Vergangenheit, vor ihrer Solokarriere. Texte, Gedichte und Märchen rund um das Thema Weihnachten und Advent wurden von Sophie Pichler vorgetragen.
Das äußerst zahlreich erschienene Publikum reagierte begeistert mit tosendem Applaus und standing ovations auf die Darbietungen. Der gesamte Abend war voll von intensiven Stimmungen und Emotionen. Und auch voll von Besuchern, mit 230 Anwesenden freut sich Organisatorin Julia Pichler über ein Rekordergebnis.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen