Kaltenbach Open Air 2017 war Metal Hochburg

88Bilder

"Kaltenbach Open Air" hat bei den Metal-Fans nach der zwölften Auflage europaweit und über den großen Teich tiefgreifenden Eindruck erweckt. 36 Bands boten drei Tage hindurch in der Gemeinde Spital/S. im Kaltenbachgraben Hardcore, Death- und Trash Metal sowie all die anderen Genres dieser Musikrichtung. Neben den internationalen Bands wie Vital Remains (USA), Voltumna (Italien), Horna (Finnland) oder Hate (Polen) teilten sich auch heimische Bands die Bühne. Unter ihnen u.a. Nemesis My Enemy, Senntus, Grossing Edge, Vinegar Hill, Pain Is und Ranz. "Der Kaltenbachgraben hat gekocht", so einer der vielen Besucher. Die Organisation des Events war perfekt und der Ablauf ohne Zwischenfälle. KOA kommt 2018 wieder!

Heinz Veitschegger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen