Heißer Tanz
Oldies fegten in Wartberg über das Parkett

66Bilder

Endlich stand am Samstag in St. Barbara der traditionelle Oldie-Ball am Programm. Wie sehr dem Event entgegengefiebert wurde, zeigte sich daran, dass die Karten bald vergriffen waren.

Kulturreferent Andreas Pesendorfer hielt seine Begrüßungsrede knackig kurz, begrüßte Bürgermeister und Hausherren Jochen Jance und einige weitere Mitglieder des Gemeinderats um den Ball dann sogleich als eröffnet zu erklären.

So nett das Volksheim dekoriert war, die Sitzplätze reserviert waren, hielt es bei den ersten Tönen von Christa Fartek und ihrer Band kaum jemanden auf den Stühlen. Augenblicklich war die Tanzfläche zu klein! Es blieb kein Zweifel, dass die Besucher*innen des Oldie-Balls gekommen waren, um die Tanzbeine ausgiebig zu schwingen.

Abgelöst wurde die „Einstiegsband“, die unzählige Fans im Publikum hatte, von „Bless the Mess“, die wesentlich rockigere Töne anschlugen. Aber auch hierzu wurde eifrigst getanzt.
Im Keller des Wartberger Volksheims fand sich die Sekt-Bar und eine Disco.

Für das leibliche Wohl sorgte das Team des ortsansässigen Gastwirts Bernhard Kammerhofer. Schließlich macht soviel Bewegung dann auch mal hungrig!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen