Vorrang für Verkehrssicherheit

2Bilder

Der Wintereinbruch mit Schneefall und Straßenglätte war in den letzten Tagen für den Asfinag Stützpunkt Mürzzuschlag eine Herausforderung. Dank einer logistisch gut eingerichteten Infrastruktur und einer eingespielten Mannschaft konnte die Verkehrssicherheit auf der 45 Kilometer langen Betreuungsstrecke gewahrt bleiben.
Autobahnmeister Walter Schaffenberger, zuständig für den Abschnitt Kindberg-Ost bis Maria Schutz auf der S6 (Semmering-Schnellstraße), gewährte der WOCHE einen Einblick. Die Asfinag hat für den Erhaltungsbereich fünf Winterdienstfahrzeuge samt Schneepflügen und Streugeräten sowie einen Traktor zur Verfügung. 16 Mitarbeiter teilen sich den Winterdienstplan von 1. November bis 31. März. Von den 45 Autobahn-Kilometern entfallen 21 km auf die Semmering-Tunnelkette. Während des Winterdienstplanes stehen jeweils zwei Mann fix und zwei Mann zusätzlich für den Tag- und Nachtdienst im Einsatz. In Extremfällen, zum Beispiel bei starkem Schneefall, können weitere zwei Mitarbeiter rekrutiert werden. Das Streckennetz wird in Teilabschnitten mit Videokameras zentral von der Überwachungszentrale in Bruck aus gesteuert.

Am Stützpunkt Mürzzuschlag können zudem Daten über die Wetterverhältnisse und die Fahrbahntemperaturen computergesteuert abgelesen werden. "Diese spezielle Überwachung ermöglicht uns, mit Unterstützung unserer Kontroll- und Streckenfahrzeuge bereits im Vorfeld rasch zu handeln", sagt Schaffenberger.
Für die Wintersaison hat man 1.600 Tonnen Streusalz (Sole) auf Lager. Bisher wurden zirka 360 Tonnen mit einer Einsatzzeit von 900 Stunden für eine sich ergebende Streckenlänge von 26.700 km verbraucht. Der Gesamtverbrauch im Vorjahr lag bei 910 Tonnen. "Wenn uns der Winterdienst nicht gerade im Griff hat, dann gibt es viele Tätigkeiten, wie in den Tunnels über 700 Kanaldeckel zu warten, Drainagen reinigen, Gewässerschutzanlagen betreuen, Hinweis- und Verkehrstafeln vom Schmutz befreien, im Sommer den Grünschnitt und die Gehölzpflege durchführen und vieles mehr", sagt Autobahnmeister Schaffenberger.
Heinz Veitschegger

Autor:

Heinz Veitschegger aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.