01.12.2016, 08:20 Uhr

Regionaler Genuss im Paket

Die Genusspakete sind im "biodemeter" bei Wolfgang Leopold in Kindberg erhältlich.

Tourismusverband setzt auf Spezialitäten der Mürztaler Streuobstregion als Weihnachtsgeschenk.

Dem Erhalt und der Neuanlage von Streuobstwiesen und Wildfrüchten sowie dem Fokus auf den sanften Tourismus wie auch der Vermarktung regionaler Produkte: Dem haben sich der Verein und der Tourismusverband "Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal" verschrieben.

Demnach gibt es auch heuer für Weihnachten wieder ein Genusspaket mit Produkten von Streuobstregion-Betrieben sowie anderen regionalen Produzenten. Derzeit finden sich im Genusspaket folgende Kindberger Produkte: der Bohnapfel-Schaumwein vom Tourismusverbandschef Weissenbacher, Lebkuchen aus der Cafe-Konditorei Krikac, Streuobstwürstel von der Fleischerei Hofbauer sowie Wurzelspeck vom Bauer Schwoaga.

Zusätzlich gibt es Honig von Neber in St. Lorenzen und Bergkäse von Aigner in Turnau. "Das Genusspaket hat es eigentlich schon seit 2008 gegeben, nur wird es jetzt wieder verstärkt in den Vordergrund gestellt, um einen kulinarischen Gruß aus der Region verschicken zu können. Wir entwickeln das Genusspaket immer weiter, um noch mehr regionale Produzenten miteinzubinden", erklärt der Obmann des Tourismusverbandes "Mürztaler Streuobstregion Kindberg-Stanzertal", Stefan Weissenbacher.

Ganz neu und ebenfalls im Genusspaket enthalten ist die Streuobstschokolade. Sie wird bei Felber in Birkfeld produziert. Als besondere Geschmackskomponenten sind ein Bohnapfel-Schaumwein und Bohnapfel-Edelbrand aus der Mürztaler Streuobstregion in der Schokolade. Das Genusspaket aus der Streuobstregion ist bei "biodemeter" in Kindberg und im Tourismusbüro in Kindberg auf Vorbestellung um 35 Euro erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.