08.09.2016, 00:00 Uhr

Auf ins „Land des Lächelns“

Die 19. Murauer Operettenspiele starten am Samstag, 17. September.

MURAU. September ist Operettenzeit in Murau. So trumpft die Theaterrunde auch dieses Jahr nicht nur mit einer extravaganten Inszenierung eines berühmten und beliebten Bühnenwerks auf, sondern auch mit der großartigen Besetzung durch namhafte Gesangssolisten aus Österreich und Deutschland.

Teilen oder nicht teilen?

Dieses Mal nimmt das Ensemble das Publikum mit auf eine Reise ins „Land des Lächelns“ und bringt die Geschichte von der hübschen Lisa (Dorit Machatsch) und dem Prinzen Sou-Chong (Alec Otto) auf die Bühne. Vielen ist die Operette aus der Feder von Franz Lehar bekannt: Lisa folgt ihrem Prinzen aus Liebe in ein fernes Land, weit weg von ihrem geliebten Wien, weg von ihrem guten Freund Gustl (Florian Widmann). Dort muss sie sich mit den Sitten und Gesetzen des Landes abfinden und ihren Mann mit vier weiteren Frauen teilen - oder doch nicht?

Überraschungen garantiert

Auch wer die Geschichte schon kennt, wird überrascht sein: Regisseur Wolfgang Atzenhofer lässt die Story nämlich nicht in China spielen, sondern an einem Ort, an dem die elektronische Kommunikation im Vordergrund steht und Smileys, Emojis und andere Symbole das Sagen haben.

Trotzdem ein Klassiker

Trotz moderner Einflüsse wird die Operette mit klassischen Musikstücken und mitreißenden Gesangseinlagen begeistern, dafür sorgt der musikalische Leiter Stefan Birnhuber. Der junge, talentierte Dirigent hat schon die letzten zwei Jahre in Murau mit seiner Professionalität überzeugt. Natürlich fehlt auch der Operettenchor der Theaterrunde Murau nicht. Los geht es am 17. September ...

Info

Die Theaterrunde Murau spielt „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehar.
Premiere: Samstag, 17. September, um 19 Uhr.
Weitere Vorstellungen: Freitag, 23. September; Samstag, 24. September; Freitag, 30. September; Samstag, 01. Oktober; Sonntag, 02. Oktober. Beginn: 19 Uhr (01. und 02. Oktober um 17 Uhr).
Tickets: Tourismusbüro Murau (03532/2720), Stadtgemeinde (03532/2228), Raiffeisenbanken und an der Abend-kasse.
Info: www.operettemurau.at.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.