Neue Kastanienbar öffnet ihre Tore

Exklusive Einblicke gab es am Montag für geladene Gäste. Foto: Blinzer
2Bilder
  • Exklusive Einblicke gab es am Montag für geladene Gäste. Foto: Blinzer
  • hochgeladen von Stefan Verderber

ST. GEORGEN/KB. Ende März wurde sie dem Erdboden gleichgemacht, nun erstrahlt sie in neuem Glanz. Die Rede ist vom Szenelokal Kastanienbar am Kreischberg. Die Location wurde in etwas mehr als einem halben Jahr völlig neu aufgebaut. "Wir haben alles neu gemacht, aber der Stil ist gleich geblieben - es dominiert immer noch das Holz", sagt Betreiber Christian Wolfsberger.

Gerüchte

Erste Einblicke haben am Montag rund 200 geladene Gäste bei einer inoffiziellen Eröffnung bekommen. Am Dienstag, 31. Oktober, wird die Kastanienbar auch offiziell für das neugierige Murauer Publikum geöffnet. Wolfsberger: "Es hat schon im Vorfeld viele Gerüchte gegeben, jetzt können sich die Leute selbst überzeugen."

Neuigkeiten

Neu in der Kastanienbar sind neben der modernsten Technik im Hintergrund auch eine Küche, eine rund 200 Quadratmeter große Terrasse mit Blick auf den Kreischberg und eine Galerie im oberen Stock des Lokals. "Wir haben natürlich auch mehr Platz als vorher", sagt Wolfsberger. Ab November hat die neue Kastanienbar von Mittwoch bis Sonntag jeweils ab 16 Uhr geöffnet. Neu ist auch der Sommerbetrieb, der nach der Schi-Saison startet.

Im Szenelokal wird es nicht langweilig

Exklusive Einblicke gab es am Montag für geladene Gäste. Foto: Blinzer
So sieht die neue Kastanienbar von außen aus. Foto: Blinzer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen