FOHNSDORF
Traditionelle Barbarafeier in Fohnsdorf: Drei sprangen über das Arschleder

Barbarafeier mit Ledersprung in Fohnsdorf: Ehrenbergmann Josef Scharf, Ehrenbergmann Bgm. Gernot Lobnig, die neuen Ehrenbergmänner Vizebgm. Mario Lipus, LH-Stv. Michael Schickhofer und Tischlermeister Johann Almer, Knappschaftsvereinsobmann und Ehrenbergmann Walter Maier sowie der Fohnsdorfer Altbürgermeister und Ehrenbergmann Johann Rohr (von links). Fotos: Pfister
230Bilder
  • Barbarafeier mit Ledersprung in Fohnsdorf: Ehrenbergmann Josef Scharf, Ehrenbergmann Bgm. Gernot Lobnig, die neuen Ehrenbergmänner Vizebgm. Mario Lipus, LH-Stv. Michael Schickhofer und Tischlermeister Johann Almer, Knappschaftsvereinsobmann und Ehrenbergmann Walter Maier sowie der Fohnsdorfer Altbürgermeister und Ehrenbergmann Johann Rohr (von links). Fotos: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

In Fohnsdorf wird der Bergmannsstand „hoch geehret“. Ein bisschen Bergmann steckt wohl noch in jedem Fohnsdorfer. Nach wie vor legen sie großen Wert auf den Schutz ihrer Patronin, der  Heiligen Barbara.  Gefeiert wird mit Kranzniederlegung,  Barbaramesse und  Barbarafeier mit Ledersprung im
Arbeiterheim. Über das sogenannte "Arschleder" sprangen diesmal Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Vizebürgermeister Mario Lipus und Tischlermeister Johann Almer.
Einen ausführlichen Bildbericht von dieser Brauchtumsveranstaltung, zu der der Fohnsdorfer Knappschaftsverein unter der Führung von Walter Maier eingeladen hat, finden Sie in der Print-Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen