01.11.2017, 02:58 Uhr

Endlich wieder Kastanienbar!

In diesem Moment ist die erste Partynacht in der neuen Kastanienbar noch voll im Gange.

Fotos: Michael Blinzer

- In der Nacht vom 31. Oktober auf den 01. November war es nach einem halben Jahr Abstinenz nun auch endlich für die breite Masse wieder soweit und die neue Kastanienbar am Fuße des Kreischbergs öffnete zum ersten Mal ihre Tore.

Bereits kurz nach der Eröffnung tummelten sich zahlreiche Gäste im neuen Lokal und zeigten sich vom Ambiente und der besonderen Atmosphäre dieses neuen "Partytempels" sichtlich begeistert.

Spätestens gegen 22 Uhr war es dann für viele der anwesenden Partybesucher kaum noch möglich, gezielt Freunde zu finden. Schließlich wurde bereits am ersten Öffnungstag das Lokal regelrecht überrollt und zwischenzeitlich musste man sogar wegen Überfüllung kurz auf der neuen Terrasse bzw. vor dem Eingang warten.

All das hielt Jungs und Mädels aber nicht davon ab, eifrig mit Hausherrn Chris Wolfsberger und seinem Team zu feiern. Viele der Partypeople tun dies wohl immer noch, ist die Party schließlich noch voll im Gange und ein Ende noch lange nicht in Sicht. Ganz im Gegenteil: schon seit mehreren Stunden herrscht in der Kastanienbar 2.0 wahrlich Platzmangel.

Einen Bericht über die offizielle Eröffnung gibt es kommende Woche in der Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.