17.03.2017, 00:00 Uhr

Volle irische Begeisterung

The Shenanigans entfachten bei ihrem traditionellen Konzertabend in Spielberg viel Begeisterung. (Foto: Waldhuber)

Lionsclub lud wieder zum Benefizkonzert mit den Shenanigans.

SPIELBERG. Lust auf irischen Whiskey, frisches Guinness, Irish Stew und irische Musik? Dann war man am vergangenen Donnerstag in Spielberg gerade recht. An einem Konzert-Abend mit der achtköpfigen Irish Folk Band „The Shenanigans“ kommt die Musik nicht zur kurz.
Der Lionsclub Judenburg-Knittelfeld hat unter der Leitung seines derzeitigen Präsidenten Heimo Korber zu diesem Charity-Konzert eingeladen, um die Kasse für soziale Aktivitäten wieder aufzufüllen, die wiederum in Not geratenen Menschen in der Region zugute kommen sollen.
Mit unwiderstehlicher Lebensfreude und Energie nahm die in Graz beheimatete Band, mit Irin Annette Casey und Engländer Rob Cheese am Steuer, auch heuer wieder ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise quer durch die grüne Insel und noch weiter. Das umfangreiche Programm umfasste sowohl irische Klassiker als auch moderne irische Lieder.
Irisch-Folk verbindet die Generationen, weiß auch Uwe Schmidt, Gastmusiker aus dem Murtal, der zu einem festen Bestandteil der „Shenanigans“ geworden ist. Ihm und der ganzen Gruppe galt der Beifall des Publikums, unter dem sich auch Volksbank-Chef Dietmar Ceh, VAE-Vorstand Wolfgang Schriefl, Aqua-Vital-Boss Leo Schriefl, Nieren-Spezialist Helmut Katschnig und viele weitere gut gelaunte Gäste befanden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.