30.10.2016, 11:30 Uhr

Weidmännische Gemeinschaft von Judenburg weiter vergrößert

Fotos: Heinz Waldhuber -

Der Schutzpatron rief und Weidmänner und Weidfrauen kamen: Pöls war diesmal Schauplatz der traditionellen Jungjägerangelobung, die dem Jagdbezirk Judenburg wieder eine stolz Zahl an weidmännischen Nachwuchs bringt. Immerhin zählt die Jägerschaft hier mehr als 1.300 Mitglieder.
Mit der Austragung des festlichen Anlasses in den frühen Abendstunden war die Zweigstelle Pöls-Oberkurzheim des Jagdschutzvereines unter der Leitung von Obmann Bernd Hammer beauftragt worden. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.