20.10.2016, 15:22 Uhr

Meinung: Wirtschaft nützt die Infrastruktur

Immer mehr Industrie-, Handels- und Gewerbebetriebe sowie Interessensgemeinschaften und Institutionen entdecken den Red Bull Ring in Spielberg als Tagungsort. Die dort angebotene Infrastruktur ist nicht nur ideal für die Austragung von Motorsportveranstaltungen, sondern bietet sich auch für Messen, Tagungen und die Abhaltung unterschiedlichster Veranstaltungen an. Das rückt die Region noch mehr in den Fokus von potenziellen Investoren. In dieser Woche war zum Beispiel mit der AT&S ein österreichischer Global Player am Leiterplattenmarkt im Voestalpine-Wing zu Gast. Abgehalten wurde dort das auf zwei Tage anberaumte AT&S Technologieforum. Parallel dazu lud „Das Futterhaus“ Österreich mit Sitz in Judenburg zu einem „Benchmarkday“ im Mediacenter ein. Der Red Bull Ring steht damit auch als Messe- und Tagungsort in Poleposition. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis neben Dietrich Mateschitz auch noch andere Investoren das Murtal als Standort für ihre Betriebe entdecken werden. Hoffentlich legt man denen dann weniger Prügel in den Weg.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.