Polizeimeldung
Verletzter deutscher Wanderer mit Hubschrauber geborgen

Ein deutscher Wanderer wurde, nachdem er sich am Fuß verletzt hatte, von Saalfelden ins Unfall-Krankenhaus Salzburg geflogen.

SAALFELDEN.Am Mittwoch-Vormittag, 23. September, musste ein deutscher Wanderer am Eichstätterweg geborgen werden. Der 26-jährige war mit einer vierköpfigen Wandergruppe vom Riemannshaus aus Richtung Ingolstätterhaus unterwegs, als er sich ohne Fremdeinwirken am Fuß verletzte.

Bergung durch Hubschrauber

Der Verletzte aus Nordrhein-Westfalen wurde nach dem Einsetzen der Rettungskette vom Rettungshubschrauber C6 geborgen und in das Unfall-Krankenhaus Salzburg gebracht.

Mehr News aus dem Pinzgau finden Sie >>>HIER<<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen