Führungswechsel
Christian Hörl folgt Maria Hofer im Kitzsteinhorn-Marketing nach

Christian Hörl folgt ab 1. Oktober 2020 Maria Hofer als Marketingleiter.
  • Christian Hörl folgt ab 1. Oktober 2020 Maria Hofer als Marketingleiter.
  • Foto: Kitzsteinhorn
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Kitzsteinhorn-Vorstand Norbert Karlsböck verabschiedet seine langjährige Marketingleiterin Maria Hofer in den Ruhestand. Ihr Nachfolger, Christian Hörl, startet am 1. Oktober seine "Kitzsteinhorn-Karriere".

KAPRUN. Maria Hofer trat vor knapp 30 Jahren als erste Marketingmitarbeiterin der Gletscherbahnen Kaprun ins Unternehmen ein. Sie setzte deutliche Spuren und wirkte bei zahlreichen Meilensteinen der Firmengeschichte tatkräftig mit und blickt auf eine ereignisreiche Kitzsteinhorn-Zeit zurück:

Neben ihrem Herzensprojekt – der Gipfelwelt 3000 – verschrieb sie sich ab 1998 der Mission der Neupositionierung mit komplettem Marken Relaunch des Kitzsteinhorns. Aber auch der Mitaufbau der Qualitätsinitiative „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“, Leiterin und Sprecherin der letzten vier Jahre, und die Kommunikation der Neustrukturierung des Gletschers gehen wie viele andere erfolgreiche Projekte auf Maria Hofers Konto. Mit einem fulminanten Finale wurde ihre berufliche Karriere mit der Verbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn – gekrönt.

Lobende Worte vom Vorstand

Vorstandsdirektor Norbert Karlsböck verabschiedet seine langjährige Marketingleiterin nun in den Ruhestand. Er findet lobende Worte für Maria Hofer:

„Maria Hofer hat seit ihrem Einstieg 1991 den erfolgreichen Aufbau der Marke Kitzsteinhorn geleitet und damit die Positionierung des Unternehmens geprägt. Ihr Engagement bei der Bewältigung der schweren Krise nach dem 11. November 2000 und ihr unermüdlicher Einsatz zum Aufbau eines zukunftsorientierten Unternehmensleitbilds war die Basis das Kitzsteinhorn zu der heute so erfolgreichen Marke wachsen zu lassen. Die Gletscherbahnen Kaprun zählen mittlerweile zu den größten Seilbahnbetrieben im Land Salzburg, und Maria Hofers Arbeitseinsatz und die besondere Liebe zu ,ihrem‘ Kitzsteinhorn trugen einen wesentlichen Teil zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung bei.“
– Norbert Karlsböck, Vorstandsdirektor Gletscherbahnen

Christian Hörl als Nachfolger

In die Spuren von Maria Hofer tritt ab 1. Oktober 2020 ihr Nachfolger Christian Hörl. Der Absolvent des Studiengangs „Tourismus- und Freizeitwirtschaft“ am Management Center Innsbruck kam 2005 als Marketingassistent ins Team von Maria Hofer. Mit 2015 übernahm Christian Hörl zusätzlich die Leitung der Sales-Abteilung im Unternehmen der Gletscherbahnen Kaprun.

Christian Hörl freut sich über die neue Herausforderung und meint: „Ich bin für alles dankbar das ich im Team von Maria Hofer lernen durfte. Jetzt, als neuer Leiter der Abteilung Marketing & Sales, habe ich ein erfahrenes und starkes Team zur Seite und freue mich das unverwechselbare Erlebnisangebot am Kitzsteinhorn weiter entwickeln und präsentieren zu dürfen.“

Mehr Beiträge aus Kaprun lesen Sie >HIER<. 

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen