05.07.2017, 08:23 Uhr

Zell am See: Verkehrsunfall mit Sachschaden, Alkoholisierung und Fahrerflucht

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

ZELL AM SEE. Am 4. Juli 2017 gegen 22 Uhr kam es auf der Kaprunerstraße in Zell am See zu einem Sachschadenunfall zwischen einen PKW und Radfahrer.
Auf Höhe des Gasthauses Salzachbrücke touchierte ein unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem PKW den 61-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Zell am See.

Der Radfahrer stürzte, blieb aber unverletzt, der Fahrzeuglenker fuhr einfach weiter. Bei der Unfallaufnahme bemerkte die Polizei beim verunfallten Fahrradlenker einen Alkoholgeruch. Der Alkotest ergab 1,96 Promille. Anzeige wird erstattet.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.